Pampersvorrat anlegen? Angebot bei Schlecker..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mainecoonie 10.05.11 - 19:43 Uhr

Habe gerade gesehen, dass Schlecker Pampers im Angebot hat und mir gleich ein Paket "New Baby" gesichert (25 Stück für 3,99 €)

Aber:

Wie viel brauche ich denn von den New Baby?
Bevorratet ihr euch mit Windeln? habe bisher die New Baby noch nie im Angebot gesehen, ausser bei Müller, und der ist von uns 60km weit weg:-(

Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy ET-30

Beitrag von canadia.und.baby. 10.05.11 - 19:45 Uhr

Ich hatte zum glück nur 1 Paket Pampers zuhause gehabt, meine Tochte hat diese garnicht vertragen!

Wir sind direkt auch die Babylove umgestiegen. Glaube 1 Monat die kleinste größe und dann auf gr. 2.

Beitrag von tiffy84 10.05.11 - 19:56 Uhr

also wir haben hier auch keinen großen vorrat angelegt da man nie weiß ob die würmchen die windeln überhaput vertragen.deswegen haben wir erstmal eine packung geholt von rossmann die eigen marke und pampers original habe ich geschenk bekommen von einer freundin...mal schauen ob der kleine beide verträgt oder nur eine sorte,oder vielleicht auch keine davon :-/

Beitrag von samyskruemel 10.05.11 - 19:59 Uhr

juhu


ich habe auch nicht vor Vorrat anzulegen da ich auch bedenken habe das meine kleine die windeln nicht verträgt! mein Freund hat schon eine Tochter und die verträgt zb nur die billig windeln von DM! ich wollte eigentlich auch ne Hausmarke nehmen! sind auf dauer dann doch günstiger als Pampers!

lg

Beitrag von de.sindy 10.05.11 - 20:51 Uhr

unser sohn hat die pampers gar nicht vertragen. im KH hatten die ja nur pampers und da sah der po schon ganz rot aus. ich hatte überhaupt keine windeln (außer stoff) zuhause. wir sind am entlassungstag noch in die DM gefahren und haben da ein paket gekauft. da unser sohn aber knapp über 4kg gewogen hat haben wir die kleinen gar nicht erst gekauft.

kommt eben auch auf dein baby und dessen Größe/Gewicht an wieviel du davon brauchst (also von den new baby).

ich würde bei dem einen paket bleiben.

LG

Beitrag von starfruit 10.05.11 - 21:20 Uhr

bei Amazon im sparabo gibts die New Born auch sehr oft günstig :)

Beitrag von chrisdrea24 10.05.11 - 21:37 Uhr

Lea ist jetzt 4 wochen und wir haben immer noch die 1er und das wohl auch noch weng länger. die 2er laufen immer aus.
ANDREA

Beitrag von derhimmelmusswarten 11.05.11 - 08:20 Uhr

Ich kaufe gar keine Pampers. Ich kaufe bei Ontex (Moltex) ab Werk. Dass sind die Windeln, die auch mit dem Windel-LKW durch ganz Deutschland gefahren werden. Billiger kommt man nicht an Windeln.

Beitrag von gwendolie 11.05.11 - 09:51 Uhr

Also mein Kind hat die ohne Schwierigkeiten vertragen. Bis heute war er nicht einaml so richtig arg wund. Naja. Egal.

Wenn du welche kaufen willst, dass machst du mit 2 Packungen in Gr. 1 denke ich nicht so viel falsch. Wir haben die 1 ca. einen Monate getragen. Alternativ kannst du dir ja auch noch 2 Packungen in der Gr. 2 besorgen.