Könnt Ihr mir hier helfen...?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sunnyside-up 10.05.11 - 19:50 Uhr

Hey,

ich hatte letzte Woche eine Ausschabung in der 7.SSW

Nun blute ich seit zwei Tagen. Es ist frisches, tiefrotes Blut.

Sind das normale "Abruchblutungen" (weiß nicht, wie ich das nennen soll...)
oder sind das etwa schon meine Tage?

Ich möchte erstmal wieder mit der Pille verhüten und die nimmt man ja am 1.Tag der Blutung wieder. Aber so schnell wieder die Menstruation haben?
Kennt das eine von Euch?

Wie schnell hat sich Euer Körper wieder umgestellt, von schwanger, auf nicht schwanger?

Danke für hoffentlich Antworten
Grüßle
Sunny

Beitrag von lullu1988 10.05.11 - 19:53 Uhr

hey sunny!
an deiner stelle würde ich noch etwas warten! ich habe noch sehr lange nach der FG geblutet um genau zu sagen 12 wochen! endweder würde ich warten oder einmal zum arzt gehen um genaueres zu wissen!

lieben druß lullu mit #sternkind

Beitrag von sunnyside-up 10.05.11 - 20:07 Uhr

Ich muß eh zur Nachkontrolle, ob alles gut "verheilt" ist.

Also dann sind das wohl noch die Nachblutungen der Gebärrmutter und nicht die Menstruation...

Okay danke schonmal :-)

Beitrag von boujis 10.05.11 - 20:10 Uhr

Hallo,

das kommt sicher noch von der AS.
Es wurde ja Gewebe weggeschabt und diese " Wunde" muss erst wieder heilen. Auch das hcg braucht eine Weile, bis es wieder gesunken ist. Ich habe den Tag der AS immer als ersten Tag vom neuen Zyklus gezählt und nach ca. 31 Tagen meine erste Mens bekommen.

#kerze für Dein Sternchen