Abendübelkeit!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeerblondine 10.05.11 - 20:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Warum sprechen eigentlich alle von der MORGENÜBELKEIT???
Mir geht es Morgens prima aber so ab 14. 15 Uhr gehts los und wird zum Abend hin immer schlimmer... ich muß zwar nicht brechen aber ich hasse Übelkeit und leide ziemlich. Das Komische ist das ich trotzdem essen kann
wenn ich nämlich etwas esse geht es mit kurzfristig besser. Kennt das jemand von euch auch so??? Hat jemand Tipps??? Kann ja schließlich nicht dauernd essen#mampf. Wollen morgen in den Urlaub fliegen und es wäre doch schade wenn ich den nicht geniessen könnte.
#winke Steffi

Beitrag von fantimenta 10.05.11 - 20:32 Uhr

huhu,
ich kenne das.ich hatte nicht einen tag am morgen ne übelkeit aber immer abends.
bin sogar manchmal nachts aufgewacht weil mir kotzübel war.

seid ca der 12 ssw ist es weg*juhu* und ich hoffe das es da bleibt wo es jetzt ist.

ich hab nie was dagegen genommen sondern einfach durchgestanden.das hört auch wieder auf oder auch nicht ^^

viel glück und schönen urlaub :-)

lg fanti 14 ssw #verliebt

Beitrag von maren1982 10.05.11 - 20:35 Uhr

Hallo Steffi!

Mir ging es genauso wie Dir...
Morgens war immer alles super und gebrochen habe ich nie. Bei mir hat die übelkeit bis zur 28. SSW angehalten :-[.
Ich habe mir SEA-BANDS aus der Apotheke geholt. Sind Akkupressurbänder (ca: 15Euro) für die Hanr nicht Handgelenke. Übelkeit war nicht weg aber um einiges besser erträglich.

Schönen Urlaub #winke

Maren (29.SSW)

Beitrag von nanas. 10.05.11 - 20:35 Uhr

mir geht's ganz genau sooo...
#schwitz

Solidarische Grüsse,

Adriana ;-)

Beitrag von silksbest 10.05.11 - 20:35 Uhr

Hi,

ich hatte anfangs auch nur mit der gemeinen Abendübelkeit zu kämpfen. Und mir half ehrlich gesagt auch nur essen. Du musst dir ja keine Massen rein schaufeln, leichte Kost in kleinen Mengen. Bin heute in der 18. Woche und manchmal wird mir noch übel. Geht aber mit nem Joghurt wieder weg.

Lieben Gruß und alles Gute

Beitrag von thielesabrina 10.05.11 - 20:36 Uhr

ich hatte es den ganzen tag über und bin bald irre geworden.
hab dann ingwertee getrunken und das ilft dann auch.es geht zwar nicht ganz weg,aber es lindert das ganze.

Beitrag von erdbeerblondine 10.05.11 - 20:46 Uhr

DANKE
Ihr Süßen
Schön wenn man nicht allein ist!!!
Das mit dem Ingwerteee werde ich dann mal ausprobieren!#danke

Beitrag von littlehands 10.05.11 - 20:57 Uhr

Man nennt es zwar Morgenübelkeit,aber sie kann zu jeder Tageszeit auftreten,vor allem wenn der Magen leer ist.Und das ist eben meistens morgens der Fall.
Bei mir war es zum Glück auch nicht so schlimm,daß ich brechen mußte.Trotzdem hatte ich keine großartige Lust auf Essen.Hab halt dann auch nur schnell was Trockenes gegessen,damit die Übelkeit wieder weggeht.
Ich schätze,wenn Du in den Urlaub fliegst,wirst Du das Problem vielleicht gar nicht mehr haben,da Tapetenwechsel auch dagegen hilft.Natürlich kann man nicht dauernd essen,aber ich hatte für den Notfall immer 1-2 Müsliriegel in der Tasche.
#pro Alles Gute und schönen Urlaub

Beitrag von nanas. 10.05.11 - 21:15 Uhr

mir hilft komischer Weise Milch!

Beitrag von purple-rain 10.05.11 - 21:26 Uhr

oje, deinen beitrag hätte ich geschrieben haben können! bei mir ging allerdings eine ganztägige Übelkeit über 10wochen vorraus! jetzt habe ich die übelkeit eben "nur" noch abends und somit schon fast eine erleichterung#rofl
auch bei mir hilft das essen, aber wie du schon sagst, irgendwann ist man ja auch satt, voll oder denkt wenigstens ein wenig auf gesunde ernährung.

aber, um deine frage mal zu beantworten... mir hilft da momentan bonbon´s lutschen oder kaubonbons (die haben noch so den kau/ess-effekt;-)) kauen!
probier´s mal aus, vielleicht hilft´s dir - zu hoffen wäre es!

und dann wünsche ich uns eine entspannte, übelfreie kugelzeit!#winke

lg purple-rain

Beitrag von bellibambini 10.05.11 - 21:49 Uhr

Liebe Steffi ,
mir geht es auch so ....nur leider den ganzen Tag :-(
Ich weiß leider auch keinen guten Tipp ....ich hoffe jemand kennt einen !!!
Wünsche Dir trotzdem einen schönen Urlaub :-)
Christine#winke