Feindiagnostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pebbelz 10.05.11 - 20:45 Uhr

Könnt ihr mir sagen was da genau gemacht wird und wie und wann das sinnvoll ist? Ich könnte das in 1-2 Wochen machen lassen, wollte aber erstmal mir Gedanken drüber machen. Es gibt bestimmt viele die das schon gemacht haben und mir was darüber erzählen können. Ich hab nämlich null plan!
lg pebbelz + little boy inside

Beitrag von titania78 10.05.11 - 20:51 Uhr

Hallo!

Ich habe meinen Termin nächste Woche. Da wird per Ultraschall geschaut, ob alle Organe OK sind. So können evtl. Herzfehler usw. erkannt werden. Der Ultraschall dauer ca. ne Stunde undheißt auch Organscreening. Es wird auch nach Fruchtwasser, Planzeta usw. geschaut. Da es ohen Nebenwirkungen ist, finde ich es eine gute Sachen.

L.g. Titania + Baby 19.SSW

Beitrag von bjerla 10.05.11 - 20:52 Uhr

Wenn du es kostenlos machen lassen kannst, dann lass es machen. Ist quasi ein laaaaaanger US. Ich war danach sehr beruhigt, da ja wirklich alle Organe und auch die gesamte Versorgung angeschaut wurde.

LG

Beitrag von stefanie034 10.05.11 - 20:52 Uhr

kann ich dir nur empfehlen.es ist ein grosser monitor wo du das baby richtig gut und lange geniessen kannst.es wird einfach nur ultraschall übern bauch gemacht.der arzt guckt nach dem hirn,herz,nieren,blase,gliedmassen unsw.und wenn du noch nicht weist was es wird gibs auch meist ein outing.ich freu mich auch schon wieder drauf in 5 wochen.geh auf jeden fall hin.tut nicht weh und schadet dem baby nicht.und du bist etwas sicherer das es dem baby gut geht.wünsche dir viel spass dabei und alles gute#winke

Beitrag von pebbelz 10.05.11 - 21:03 Uhr

Also mein Arzt meinte er würde mich dann überweisen. ALso gehe ich ja mal davon aus dass das dann kostenlos ist!?
Das klingt auf jedenfall sehr vielversprechend. Vor allem meinen Kleinen in so schneller Zeit wieder zu sehen:-D

Beitrag von orchidee84 10.05.11 - 21:41 Uhr

Ich kann mich da nur meinen Vorposterinnen anschließen. Nix wildes, alles wird vermessen, man kann lange gucken und wir haben ein Kopffoto bekommen :-)