Eurovision

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von juliocesar 10.05.11 - 21:03 Uhr

Hallo zusammen

ich finds so schade, dass immer mehr auf englisch gesungen wird. Was ich früher an der Eurovision geschätzt habe, waren die unterschiedlichen Sprachen und Rhythmen. Ich fühlte mich ein bisschen wie auf einer kleinen Weltreise. Mein Favorit auch dieses Jahr: Serbien. Finde, die haben die besten SängerInnen.

lg floradelsol

Beitrag von juliocesar 10.05.11 - 21:15 Uhr

Würde so gerne typisch italienische, türkische, griechische, albanische Musik hören. :-(

Beitrag von yarists 10.05.11 - 21:29 Uhr

da haste recht!!!
ich finde Stella Mwangi(Norwegen) mit Haba haba gut.
Passt zum ESC#huepf
lg

Beitrag von fionala 10.05.11 - 22:12 Uhr

Typisch norwegisch *lach* nein ich fand es auch klasse! Aber am besten hat mir Finnland gefallen, kann mir garnicht erklären warum..

Mir hats "früher" besser gefallen als hinter den Liedern noch das Land stand, das jeder in seiner Sprache und mit "seiner Musik" teilgenommen hat...

Beitrag von yarists 11.05.11 - 10:48 Uhr

och Schade Haba haba ist schon raus#schmoll.
Vieleicht Rockt Lena doch die Bude?#kratz

Beitrag von nila76 10.05.11 - 23:36 Uhr

Guten Abend..
dass genau ist der Grund, warum mich der heute nicht mehr interessiert und ich den nicht mehr schaue! Früher war das für mich immer ein richtiges Familienereignis.
LG Nicole

Beitrag von josili0208 11.05.11 - 00:28 Uhr

Die Portugiesen haben auch auf Portugiesisch gesungen. Wie jedes Jahr. Und? Hat es ihnen irgendwas gebracht? Sie sind rausgeflogen. Wie jedes Jahr. #rofl#hicks
Dabei gibt es echt tolle portugiesische Sänger die auch in ihrer Sprache singen...

Tja.

Beitrag von juliocesar 11.05.11 - 21:37 Uhr

Stimmt. Die sollten mal Nelly Furtado schicken. Forza, Forza

Beitrag von pipilotta20 11.05.11 - 03:07 Uhr

Hallo

Die Türkei ist auch ganz gut dieses Jahr mit Live it Up. . Die gruppe kann ich aber nicht aussprechen.
Östereich hat auch guten Nachwuchs im rennen dieses Jahr.
Das von Lena ist auch nicht mein Fall . Im Radio spielen sie es rauf und runter.


L.g pipilotta2o#stern#stern#stern mit Johannes & Männe

Beitrag von ninnifee2000 11.05.11 - 08:33 Uhr

Gerade die russisch-sprachigen Interpreten haben eine grottige englische Aussprache. Der Fuzzi aus Russland hat sich furchtbar angehört.

Leider haben landestypische Elemente komplett gefehlt im ersten Halbfinale. Gerade das hat mir immer sehr gut gefallen am Grand Prix.

Schade, dass die Norwegerin nicht weiter gekommen ist. Ist zwar auch nur ein Lala-Lied, aber eins, das Spaß macht.

Georgien hat mir gefallen. Aber auch nur, weil ich diese Art von Musik mag.

Ich tippe dieses Jahr auf den kleinen Finnen. Hört sich zwar wie seichte Radio-Kost an, die man so täglich hört. Aber immer noch besser als diese aufgedonnerten Halb-Transen (z.B. die aus Ungarn).

Beitrag von josili0208 11.05.11 - 11:18 Uhr

Also Portugal war sehr sehr landestypisch. Wahrscheinlich viel zu. #schock

Beitrag von ayshe 11.05.11 - 11:37 Uhr

Ich habe es nicht gesehen, aber es hat sich echt einiges verändert, wenn ich mal grundsätzlich zurückblicke.

Laut meiner Erinnerung zumndest wurde früher eher in der Landessprache gesungen.
Und was ich gerade jetzt sehr merkwürdig finde, ist die Tatsache, daß man hier gar keine Interpreten gewählt hat.
Ich dachte, darum ginge es doch.

Hier hat (wer eigentlich?) jemand einfach entschieden, daß Lena singen wird und nur der Titel durfte gewählt werden.
Nichts gegen Lena, aber gab es das früher auch schon?

Beitrag von la1973 11.05.11 - 13:51 Uhr

Früher MUSSTE in der Landessprache gesungen werden. Allerdings hatten da manche Länder ganz klar einen Nachteil, weil sich manche Sprachen definitiv für den Mitteleuropäer gruselig anhören - und das war nun mal das Hauptpublikum.

Dass es keinen nationalen Vorentscheid gab, lag daran, dass mit Lena im letzten Jahr endlich wieder ein Erfolg für Deutschland beim ESC ersungen wurde und man einfach versucht, diesen Erfolg nochmal zu wiederholen, bzw. da anzuknüpfen. Da geht man kein Risiko ein und lässt den Zuschauer über irgendwelche 08/15 Nummern von Herrn Siegel entscheiden, bzw. schickt vermeintliche "Stars" dahin (No Angels, Roger Cicero, etc.) Die dann richtig untergehen.

Ich fand Satellite als eine der Wenigen in meinem Bekanntenkreis gut, wusste den Song aber für den ESC nicht wirklich einzuordnen.

Nachdem ich gestern beim Bügeln nebenher das 1. Halbfinale laufen hatte, rechne ich "Taken by a Stranger" ganz gute Chancen aus. Also meinen Geschmack trifft dieser Song total, was man von den anderen Interpreten gestern nicht behaupten konnte.
Ausnahme war Schweiz und der Junge aus Finnland - der Rest war NAJA.

Oder habe ich die Sahnestückchen jedes Mal verpasst, wenn ich aufs Klo ging????

Bin mal auf das 2. Halbfinale gespannt ob da noch ein musikalisches Highlight dabei ist.

Beitrag von ayshe 11.05.11 - 14:24 Uhr

Gut, das klingt so weit nachvollziehbar.

Aber wer kann denn entscheiden, daß Lena wieder einen Versuch machen soll? Oder wurde es vom Publikum beschlossen?



Ich kann zu den Titeln nichts weiter sagen, ich habe gar nichts davon gesehen und das Lenastück heute morgen im Radio nur halb gehört.

Einen Ausschnitt des griechischen Stückes haben sie auch gebracht #schock

Beitrag von liebelain 11.05.11 - 14:26 Uhr

Ich höre gerne englischsprachige Titel, weil dann wenigstens verstehe, WAS da gesungen wird. Bevor ich krudes Russisch oder würgendes Griechisch ertrage (Gott, was ist letzterer Beitrag schlecht - wer hat den bloß ins Finale gewählt???), dann lieber die Sprache der Insulaner nordwestlich von uns.

Der wunderschöne Titel aus Aserbeidschan hat mE Ohrwurmqualität. In seiner Landessprache hätte er mich aber vermutlich nicht angesprochen.
http://www.youtube.com/watch?v=RgE3bDH647M

Mal sehen, was das zweite Semifinale bringt.