Nachts anziehen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bri-di 10.05.11 - 21:20 Uhr

Hallo zusammen,
unser Sohn ist jetzt 3Wochen alt und wir haben ca. 23 Grad im Schafzimmer. Letzte Nacht hat er sehr unruhig geschlafen und heute früh hatte er einen ziemlich nassen Kopf. Er trägt momentan einen Kurzarm-Body, einen Schlafanzug mit langen Ärmeln u den Innenschlafsack von Alvi. Ich denke, das ist zu warm, hab allerding Sorge, dass er friert, wenn ich z.B. nur nen Body drunter ziehe... wegen den nackten Beinchen...
Wie macht ihr das? Was tragen eure Mäuse nachts, wenn es etw. wärmer ist?
Danke u lG,
bri-di

Beitrag von chrisdrea24 10.05.11 - 21:22 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele. Mache mir auch immer Gedanken, wenn die Beine nackt sind. lea ist 4 Wochen und hat einen KA Body, einen Schlafanzugeinteiler und einen H&M Schlafsack an. Wir haben das Fenster ganz offen und auf dem Thermometer zeigt es 23 Grad an, fühlt sich aber wesentlich kühler an, wegen der leichten Brise... Beim Stillen fühle ich immer in den Nacken und der ist okay- bis jetzt.
ANDREA

Beitrag von schlange100000 10.05.11 - 21:22 Uhr

Bei der wärme kannst du den Body weglassen u. vll einen nicht so dicken Schlafanzug!! :-)

Unsere Motte schläft ohne Body...kurzem Schlafanzug u. der Innenschlafsack...sie ist aber schon 6,5 Monate, aber ich denke mal den Body kannst du weglassen, weil zu warm ist ja auch net gut bzw auch gefährlich!!

Lg

Beitrag von hardcorezicke 10.05.11 - 21:23 Uhr

huhu

ich würde nur body anziehen..

wir haben 24 grad im zimmer.. fenster sind auf... leonie schläft schon mit normaler decke.. sie trägt nur nen body..

heute mittag hat sie mittagschlaf gemacht.. als sie wach wurde und ich sie rausholte war sie nass an den haaren.

LG

Beitrag von schlange100000 10.05.11 - 21:24 Uhr

Wenn es den kleinen zu kalt ist, dann machen sie sich bemerkbar....wobei sie sich meist nicht bemerkbar machen wenn es ihnen zu warm ist u. das ist nicht gut!!

Lg #blume

Beitrag von emily..erdbeer 10.05.11 - 21:29 Uhr

Meine Tochter bekommt nur einen Kurzarm Body an und ganz dünne Söckchen. Kein Schlafsack sondern eine ganz leichte Baumwolldecke. Die Decke strampelt sie sich aber immer wieder weg, weil es ihr einfach zu warm ist. Die Möglichkeit hätte sie im Schlafsack nicht, da würde sie dann ungewollt schwitzen.
Ich decke sie zwar oft wieder zu, aber das bleibt vielleicht 2 Min. so.
Body, Schlafanzug und Schlafsack ist eindeutig zu viel. Man soll die Kinder nicht wärmer anziehen als sich selbst.
Meine Maus ist allerdings ein Warmblüter. Das hat sie von mir:-D Schlafen kann sie prima.

Beitrag von bri-di 11.05.11 - 09:34 Uhr

Danke für eure Antworten. Habe ihm diese Nacht einen KA Body, Söckchen und den Innenschlafsack angezogen u das hat gut geklappt.
Wünsche euch weiterhin alles Gute mit euren Mäusen,
LG, bri-di