Erfahrung mit Scout Nano Exklusiv Tiger

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von chickhicks 10.05.11 - 21:49 Uhr

Hallo,

mein Sohn kommt nächstes Jahr in die Schule. Ich werde den Ranzen etc. aber def. schon diesen Herbst/Winter kaufen. Einfach, weil man bis zur Hälfte sparen kann. Sobald er vermessen ist, schlag ich zu.
Diesen habe ich mir bisher als Favoriten auserkoren.
Mein Kind wird nicht aussuchen, da würde dann wahrscheinlich was absolut schwarzes oder rein dunkelblaues mit einem ekeligen Monster drauf rauskommen... Ich komm ihm mit nem gefährlichen Tiger entgegen.

http://meinschulranzen24.de/scout-schulranzen-scout-schulranzen-exklusiv-scout-exklusiv-tiger-scout-exklusiv-nano-tiger-p-1336.html

Dieser hier soll es werden, falls er ihm gut passt. Beim Nachbarkind habe ich ihn schon zur Probe ausgeliehen und ich finde er sitzt gut, ich hoffe das sieht die Expertin ebenso..

Nun zu meiner Frage: was habt ihr für Erfahrungen mit dem Scout Nano generell udn mit diesem Modell im Besonderen?
Ebeneso frag ich mich, ob sich der Nano vom letzten zu diesem Jahr bereits verändert hat, also das Modell an sich.

Danke im Voraus!

lg,

chick

Beitrag von bastima 10.05.11 - 22:03 Uhr

Wir haben MacNeill, insofern kann ich da keine Erfahrungen bringen, aber das Ranzen aussuchen gehört doch zum Schulanfang dazu.

Ich finde es gemein, daß du ihm diese Entscheidung abnehmen willst, schließlich soll dein KIND ja die nächsten Jahre damit laufen.#contra

Gruß

D.

Beitrag von chickhicks 10.05.11 - 22:08 Uhr

Gemein?
Es soll Familien geben, da ist der Schulranzen eine Überraschung fürs Kind.
Leben udn leben lassen. Wenn es bei euch so geregelt ist, dann ist das ja schön. Bei uns ist es eher so, dass der Ranzen ne Überraschung ist. Zudem habe ich berechtigte Zweifel an den Auswahlkriterien meines Kindes.
Ich finde ganz dunkle Schulranzen bedenklich, da sie im Dunkeln nicht gesehen werden. Und ob er nach dem ersten Überschwang noch ein ekliges Monsetr mag, wage ich auch zu bezweifeln.

Zudem maße ich mir an den Geschmack meines Kindes schon ganz gut zu kennen.

lg,

chick

Beitrag von bastima 10.05.11 - 22:25 Uhr

Na dann...

Die Marken-Schulranzen haben übrigens gute Reflektoren...

Beitrag von loehmann 11.05.11 - 18:46 Uhr

Bist du sicher, dass du das Motiv noch irgendwo bekommst?
Ist nämlich das Exclusiv Modell vom letzten Jahr, dass im Herbst bei Scout selber im Sale war, und meines wissens nirgends mehr zu bekommen ist.
Ich hatte das Modell zu Hause genauso wie das Motive white wolf von diesem Jahr, und ich konnte keine Unterschiede erkennen.
Wollte beide verkaufen, und den Tiger hätte ich 5 mal verkaufen können, den white wolf hab ich noch.
Eine Mutter schrieb mir dass es den Tiger nirgend mehr geben würde!

Gruß Anja

Beitrag von chickhicks 11.05.11 - 20:51 Uhr

ja, das habe ich gestern abend auch noch mitbekommen. ich habe immer das kleingedruckte nicht gelesen: nicht mehr im sortiment...
frage mich, wieso die anbieter es dann überhaupt noch aufführen. das ist wirklich schade. der hätte mir und ihm sicherlich sehr gut gefallen.
den wolf finde ich dagegen nicht so toll.
wahrscheinlich ist in der kollektion nächstes jahr dann das, was ich wiederum gut finde und es wird nichts mit sparen#aerger

aber erstmal muss ich ihn eh vermessen lassen, vielleicht kommt ja noch ganz was anderes raus.

wieso hattest du denn die zwei ranzenmodelle zu hause?

lg

Beitrag von loehmann 12.05.11 - 14:01 Uhr

Meine Zwillinge fanden die beiden Motive so toll, obwohl es Mädchen sind, sie haben aber meinen zweien überhaupt nicht gepasst.
Jetzt haben sie den McNeill ergolight 2 der sitzt super auf dem Rücken.

Gruß Anja

Beitrag von white-blank-page 12.05.11 - 06:22 Uhr

Ich frage mich, wo bei dem Nano generell die Brotdose und die Trinkflasche hinkommen sollen.
Etwa zu den Büchern IN die Tasche? Das würde bei meinem Sohn nach hinten losgehen...
#zitter
Ich finde es auch nicht gut, dass dein Sohn nicht wenigstens Mitspracherecht hat.
Ich habe immer einen Rahmen vorgegeben, es gab Taschen, die bei mir als NoGo galten (allein auch schon qualitätsmässig). Und dann sind wir uns einig geworden.
Das ist ja auch ein Zeichen dafür, dass es gross wird, das Kind. Also, wenn es mit entscheiden darf.

Beitrag von bastima 12.05.11 - 08:55 Uhr

#pro

Du hast es besser formuliert als ich :-D

LG

D.