baby 8,5 monate-essensplan ok?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sanja86 10.05.11 - 22:19 Uhr

hallo!!

was sagt ihr ist das ok so,oder etwa zuviel??

8.00-8.30 230 1er
ca.10.00 etwas brot mit aufstrich,oder obst
zw.12.30 u.13.00 mittag (unser essen,leichter gewürzt,oder ich koch ein süppchen etc)
15.00 etwas obst
16.00 200ml er
19.00-19-30 brot oder mit uns vom familientisch
20.30 zum schlafen gehen 200ml 1er

hab bis vor kurzem gestill...muss auch dazu sagen das er abends keine nennenswerten mengen an brot isst,isst aber alles gern.nur keinen milchbrei mehr,und auch kein gläschen.dazwichen bekommt er auch mal ein brötchen oder was zum probieren...

was sagt ihr?ist das ok?

mit 7 monaten wog er 10,5 kilo bei 72 cm...laut arzt ok.

lg sanja

Beitrag von die-kitty1985 11.05.11 - 07:03 Uhr

Juhu!

Ob's okay ist? Ist doch Ansichtssache :-)
Mach' doch einfach nach Bauchgefühl.

Aber du könntest rein theoretisch das Obst um 15.00 Uhr mit der Flasche um 16.00 Uhr zusammenfassen und einen Joghurt mit Früchten (ist ja egal ob aus dem Glas oder selbst zusammmen gemixt) und evtl. auch fein gemahlenen Haferflocken (wenn Getreide dabei sein soll) daraus machen.

Dann würdest du ihm gaaaaaaaaaaaanz langsam :-p ein weiteres Fläschchen abgewöhnen und würdest dir eine Mahlzeit nicht ersparen aber den "Zeitaufwand" verringern (was nicht heißen soll, dass essen Stress bedeutet, aber man könnte ja zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen :-D )

Bei meinem Lütten mach' ich das so. Allerdings verweigert der, seit er sechs Monate jung ist, alle Fläschchen bis auf das nach dem Aufstehen #augen ...

Liebe Grüße und schönen Tag!

Beitrag von sanja86 11.05.11 - 10:36 Uhr

ok danke für deine antwort!

welchen joghurt nehm ich da am besten?meinst doch e den normalen natur joghurt oder?darf er das denn schon??und wieviel % fett??

danke nochmal lg

p.s hab mich oben verschrieben,tarik hatte mit 7 monaten 9,5 kilo nicht 10.5,jetzt wiegt er ca.9,7....