wieviele outing ,,bestätigungen,, hattet ihr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von princesska 10.05.11 - 22:32 Uhr

ab wann habt ihr geglaubt was es ist? ab der 1-2-3 bestätigug?

hattet ihr angst das es doch was anderes wird weil ihr zb das KZ in rosa gestichen habt?


hab ein verdacht in der 17 ssw zu mädchen gehabt und in der 22 wurde es bestätigt #verliebt vor lauter vorfreude hab natürlich alles in pink und mädchen sachen geholt sogar kinderwagen pinklila:-[ ich weiss dumm #zitter

jetzt hab ich natürlich angst wie es beim 3 ultraschall aussit nächste woche bin dan in der 32 ssw:-D


wie war es bei euch habt ihr jedes mal gezittert bei ultraschall weil ihr angst hattet das es doch anders ist?


hilfe :-D mamy mit baby girl 31 ssw

Beitrag von babas 10.05.11 - 22:48 Uhr


Ein sicheres Outing hast Du eigentlich erst bei der Geburt!

Hab auch eine Freundin der man bis zur Geburt gesagt hat dass sie ein Mädchen bekommt. Bei der Geburt dann der Schock: JUNGE ;-)

Der Papa hat sich total gefreut... die Mama war ganz baff!

Das ist übrigens nicht schon 10 Jahre her mit schlechten US-Geräten.
Der kleine ist jetzt ca. 2 Jahre alt, sie hatte einige Bestätigungen dass es ein Mädel wird, auch vom Krankenhaus und von ihrem Gyn.

Beitrag von naddel09 10.05.11 - 22:54 Uhr

Habe meinen Fa mal Gedrängels es in solchen fällen zu falschen Outings kommt.er meinte alle falschen Outings waren nie 99 Prozent sicher,es heisst immer wahrscheinlich oder zu 80 Prozent...die meisten sehen das als sicher an.wenn man einen super blick zwischen die Beine bekommt gibt's bei nem jungen nix zu übersehen..lg

Beitrag von naddel09 10.05.11 - 22:48 Uhr

Huhu.bei mir war's ganz sicher weil mein Fa mir die Schamlippen vorgezaehlt hat;-) es war so klar dass selbst mein Mann es erkannt hat.und das muss was heissen...#roflDas war in der 19.ssw und daran wird sich nix mehr aendern..lg

Beitrag von duchovny 10.05.11 - 23:00 Uhr

Bei der ersten Bestätigung, habe ich ETWAS rosa gekauft! Das war in der 20. SSW. Bei der 2. Bestätigung (24 SSW.) habe ich 2 große Taschen rosa gekauft! Und nach dem 3. Mal (war auch jeweils ein anderer Arzt) in der 32. SSW kann mein MAnn rosa, Lila, Blümchen, Hello Kitty und Winnie Puuh auf rosa nicht mehr sehen!

Aber ich war sehr vorsichtig! Ich glaube es ist einfach weil ich es irgendwie nicht glauben kann, dass es doch geklappt hat, mit einem Mädchen. Habe mir schon immer eins gewünscht! Mein 2. sollte eins werden, aber er hat nicht drauf gehört! (Den wollt ich dann aber auch nicht mehr gegen eins tauschen!)

LG Susanne

Beitrag von francie_und_marc 11.05.11 - 06:08 Uhr

Hallo!

Also bei meinen Söhnen war ab der 16.SSW klar das da ein Schniepel zwischen den Beinen ist.

In der jetztigen Schwangerschaft habe ich von Anfang an ein Mädchengefühl habe das in der 16.SSW, in der 20 und 23.SSW bestätigt bekommen.

Ich habe ja noch fast alle Sachen von meinem Sohn, also eher blau und neutral. Einige Sachen werde ich dann Mädchentypisch noch dazu kaufen. Deshalb wäre es jetzt kein Problem wenn jetzt mit einem Mal doch ein Schniepel da wäre. ;-) Ich kann mir das aber schwer vorstellen da mich mein Gefühl in keiner meiner SS bisher getäuscht hat.

Liebe Grüße Franca

Beitrag von humanianimi 11.05.11 - 07:21 Uhr

Nach dem 3D Ultraschall in der 25. Woche habe ich es geglaubt ...... :-)
Da gab es absolut keine Zweifel mehr.