seit 5 tagen überfällig und unterleibschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von darkangel12345 10.05.11 - 23:03 Uhr

hallo.....bin normalerweise im fortgeschrittenen kinderwunsch drin aus grund weil mein freund 98 prozent fehlgeformte spermien hat....
habe bis jetzt immer regelmässig meine regel bekommen....und jetzt 5 tage überfällig. weiss nicht ob ich vielleicht nach 14 übungs zyklen doch schwanger geworden bin, aber falls, ist es normal das ich dann so leichte unterleibschmerzen habe? habe morgen ein frauenarzt termin und wollte mal vorher fragen hier.....

Beitrag von kailysunny 10.05.11 - 23:08 Uhr

hmmm also wie du schreibst fals du schwanger bist, dann können leichte Unterleibsschmerzen gut möglich sein! Das würde dann durch die dehnung der Mutterbänder kommen!
Frag mal bei deinem Fa nach und vorallem mach einmal einen Test!
Viel Glück dafür und alles gute

Glg Jacy 17.ssw

Beitrag von kia-timbo 10.05.11 - 23:09 Uhr

Ja, das wäre völlig normal.
Habe bei beiden Kid´s 5 Tage vor Periode angefangen Unterleibsschmerzen zu kriegen und die Regel blieb weiter aus.

Es wären ja 2% über die ok sind und wenn er pro Schuss 1 Million Spermien hätte blieben ja noch immer 20.000#schwimmer

Ich würd´s EUch wünschen!!!
Mein Mann hatte 7% sehr gute und noch einige mittelmäßige

1 reicht;-)

Beitrag von darkangel12345 10.05.11 - 23:10 Uhr

meiner hat 64 mio/ml und gesamt 6ml.....müssten dann noch 7 mio gute sein....

Beitrag von kia-timbo 10.05.11 - 23:12 Uhr

Krasse Menge;-)
Alles Gute#winke

Beitrag von darkangel12345 10.05.11 - 23:17 Uhr

danke....meinst da könnte ich mit schwanger werden? weil im befund steht das das sperma wegen den fehlgeformten stark eingeschränkt wär....

Beitrag von palomita 10.05.11 - 23:19 Uhr

Ja, das ist ganz normal. Ich hatte in allen SS immer regelschmerzähnliches Ziehen im Unterleib, das kommt von den sich dehnenden Mutterbändern. Hast noch keinen Test gemacht? Ich habe bei NMT+3 letzte Woche deutlich 2 Striche gehabt. Wünsch dir viel Glück!
palomita

Beitrag von darkangel12345 10.05.11 - 23:22 Uhr

nein...noch kein test gemacht...angst wegen ein negativ....hab ja auch ein termin in der kinderwunsch klinik in bielefeld am 24 mai.....kann mir erlich gesagt nicht vorstellen das man mit 7 mio. spermien schwanger werden kann......sonst würd ja nicht stehen im befund stark eingeschränkte zeugungsfähigkeit.....mir ist auch nicht schlecht oder sonstiges.....

Beitrag von palomita 10.05.11 - 23:26 Uhr

stark eingeschränkte Zeugungsfähigkeit heißt nicht, dass man(n) nicht zeugungsfähig ist. Irgendwo ist immer ne Lücke #schwimmer. Und vielleicht hat dein Körper den Wink mit dem Zaunsfahl (Kinderwunschklinik) verstanden und es doch mal eingesehen. Drück dir die Daumen!

Beitrag von darkangel12345 10.05.11 - 23:29 Uhr

das wär schön wenn es echt geklappt hätte nach 14 monaten....danke dir fürs daumen drücken
aber stark eingeschränkt heisst auf normalem wege unwahrscheinlich....

Beitrag von krissy2000 11.05.11 - 08:51 Uhr

Das heisst nur, dass die Chancen ss zu werden um einiges geringer sind als bei Paaren, bei denen alles ok ist. Wir hatten 5% Chancen pro Zyklus ss zu werden, aber trotzdem hat es drei Mal gefruchtet (leider einmal FG). Bei dir ist also nichts unmoeglich. Es hoert sich nach ss an. Das Ziehen ist voellig normal. Wann willst du testen?

Lg Krissy

Beitrag von aires 11.05.11 - 09:10 Uhr

da hast du recht, UNWAHRSCHEINLICH aber nicht UNMÖGLICH ;-)
ich drücke dir ganz doll die daumen, dass es geklappt hat!

LG
aires