Unterleibziehen 5 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maubi1987 11.05.11 - 07:33 Uhr

Hallo, ich habe vor ein paar tagen von meinem frauenarzt erfahen, das ich schwanger bin. Seit ein paar tagen haben ich ein ziehen im Unterleib und wollte fragen, ob das normal ist. Ich habe etwas angst, da ich schonmal eine FG hatte. Das ziehen habe ich aber nicht immer. Wäre sehr lieb, wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Lg Maubi

Beitrag von mekosa 11.05.11 - 07:42 Uhr

Guten Morgen!

Ich würde mal sagen, dass du dir keine Sorgen machen musst. Das sind die Mutterbänder. Diese dehnen sich und dabei kommt es zum ziehen im Unterleib.



lg mekosa (15SSW)#winke

Beitrag von maubi1987 11.05.11 - 07:49 Uhr

Das ist ja schön zu hören, hatte schon angst gehabt.

lg maubi

Beitrag von sarah.84 19.05.11 - 15:34 Uhr

hi maubi,
ich denke auch das du dir keine sorgen machen musst, das können wirklich die Mutterbänder sein, die sich ausdehnen und wieder zusammen ziehen. Ich würde es aber im Auge behalten, denn wenn es häufiger vorkommt musst du zu deiner Frauenärztin gehen, denn es könnte auch eine Eileiterentzündung durch eine verschleppte Blasenentzündung sein.
Im wievielten Monat bist du denn wenn ich fragen darf ?
ich wünsche dir noch alles gute

lg Sarah