strecken = strecken? morgen strecken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von speziallady 11.05.11 - 07:38 Uhr

guten morgen, ich hab schon hier gesucht, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden... man hört ja immer wieder oder immer noch, man soll sich nicht so strecken und so. meine schwiegermama hat schon angeboten meine fenster zu putzen *lach

aaaber unterscheidet der körper zwischen strecken bei "arbeit" und morgendlichem genüßlichen strecken im bett?

ich hoff das ist keine doofe frage, aber es ist mir so in den kopf gekommen und ich würds gern wissen.... #sorry#sorry

Beitrag von zaubermaus666 11.05.11 - 07:50 Uhr

Hallo!

Also ich merke eigentlich immer sehr deutlich, wenn ich mich zu sehr gestreckt habe #schwitz

Mir wurde gesagt, dass mit "strecken" eigentlich die Arbeit oberhalb des Kopfes gemeint ist.
Also Gardinen aufhängen, Decke streichen, Sachen von Schränken holen und so was in der Art.

Wenn man sich morgens im Bett räkelt, dann sollte das kein Problem darstellen ;-)

Liebe Grüße #winke

Beitrag von bomimi 11.05.11 - 07:51 Uhr

huhu,

da das eh blödsinn ist, also du dich weiterhin ruhig strecken darfst, ist es auch egal was das für ein strecken ist.:-p

in diesen generationen hieß es auch man solle die beine beim sitzen nicht übereinander schlagen, da sich sonst die nabelschnur verknotet#augen.

was beim strecken nochmal schlimmes passieren sollte weiss ich nicht mehr, aber lass deine schwiegermutter ruhig zur strafe dass sie sowas verbreitet deine fenster putzen....#rofl

lg bomimi

Beitrag von claude2010 11.05.11 - 07:55 Uhr

#huepf
Ja klasse! Werde das nu auch erzählen! Fenster sind recht schmutzig... Lass sie putzen!#putz
#freu

Beitrag von speziallady 11.05.11 - 07:54 Uhr

hahahahaha okayyyyyyyyyyyy... ja sie macht das gerne und ich bin net böse drum, da mein kreislauf ziemlich achterbahn fährt, muss ich net unbedingt auf dem leiterchen rumturnen für die doooofen fenster....

ja ich denke auch, genüssliches strecken im bett, also im liegen... das sollte mir schon zustehen *lach

Beitrag von meandco 11.05.11 - 08:01 Uhr

nu ... ist ne gute frage.

die statistik sagt, dass die kinder die mit nabelschnur um den hals geboren werden das sowieso schaffen - ob du dich streckst oder nicht #gruebel

ich hatte die große mit 2x die nabelschnur um den hals #schwitz alles gut gegangen #pro

diesmal scheint es nicht so zu sein ... gestreckt hab ich mich beide male #hicks obwohl ich es mir diesmal fest vorgenommen hatte

#schein lg
me

Beitrag von gruene-hexe 11.05.11 - 08:15 Uhr

Warum sollte man sich nicht strecken dürfen? Was soll denn da passieren? Also bisher konnte ich ohne weiteres Tapezieren und da ich kein großer Fan von zu großer Höhe bin, bin ich nicht weit die Leiter hoch gestiegen ;-)

Ich denke, wenn etwas nicht gut ist oder nicht geht, merkst du es ganz schnell. Da lassen die Signale des Körpers nicht lange auf sich warten.