Zähneputzen....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von piale29 11.05.11 - 08:21 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,
bin heute bei ES+8 und musste beim Zähneputzen würgen! Hatte ich ja noch nie. Kennt Ihr das?

Und gestern abend hatte ich leichtes Nasebluten. Gehört das auch ins ZB?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/562176/583231

Lg
Piale29

Beitrag von pittiplatsch86 11.05.11 - 08:23 Uhr

Meine Mutter hat das immer von ihrer Schwangerschaft erzählt... :-)
Ich wünsch dir ganz viel Glück #klee dass das nicht nur eine nervige Sache ohne Grund ist.... ;-)

Beitrag von piale29 11.05.11 - 08:32 Uhr

uih, da muss ich meine Mama auch mal fragen. Hat schliesslich vier Kinder!!
Danke

Beitrag von bhiala 11.05.11 - 08:23 Uhr

Guten Morgen !!!

Also das mit dem Zähne putzen kenne ich. Das war bisher bei jeder meiner Schwangerschaft nen "Problem" . Heute morgen hat es mich auch gewürgt. Aber ich mach mir nicht mehr als zu viele Hoffnungen irgendwie. Ok viele sagen ich hab viiiieeeel zu früh getestet bin Es+11/12 weiß es nicht genau. na ja abwarten und Tee trinken.

Also beim Zähne putzen das kann scho nen Anzeichen sein. Beim Nasenbluten kann ich dir net helfen :-(

Beitrag von piale29 11.05.11 - 08:32 Uhr

Na dann kann ich ja jetzt noch mehr hibbeln.
In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das nicht.

Drücke Dir die Daumen!

Lg
Pia

Beitrag von kyrou34 11.05.11 - 08:35 Uhr

Huhuuu

Ich hatte das erste mal Würgereiz bei Es+5...und hab das nach wie vor beim Zähneputzen gelegendlich.Nasenbluten hatte ich auch schon vor NMT...kannst ja ZB schauen,da stehen all meine "Gebrechen*g*" drin.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/904136/548671


War übrigens mein Glückszyklus...mitlerweile bin ich nen UHU*freu*.

LG

Beitrag von piale29 11.05.11 - 08:37 Uhr

Oh Gott, wäre doch nur schon Dienstag und ich kann testen!!!

Vielen lieben Dank für Deine Antwort.

Wünsche Dir noch ne schöne Restschwangerschaft

Beitrag von kyrou34 11.05.11 - 08:40 Uhr

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen :-)

Ach ja und trag alles ins ZB ein,was so mit Dir vorgeht...kann nix schaden und dazu sind die Notizzelen ja da*g*.

Ich danke Dir #liebdrueck

Beitrag von sarah3108 11.05.11 - 08:37 Uhr

ohh nasenbluten, das kenn ich zu gut. hatte das in meiner ersten ss, das war so schlimm es lief regelrecht. bin einmal morgens aufgewacht und mein kopfkissen + meiner einer war voll blut. wusste aber nicht das ich ss war.

musste noch in keiner ss beim zähneputzen würgen, aber dafür zahnfleischbluten.

drück dir die daumen

lg sarah mit zb in vk

Beitrag von piale29 11.05.11 - 08:38 Uhr


Danke, dann kann ich ja hoffen!

Beitrag von mamimona 11.05.11 - 08:43 Uhr

ich hatte in jeder schwangerschaft nasenbluten.

da sind die schleimhäute stärker durchblutet

Beitrag von xmimix 11.05.11 - 09:18 Uhr

Hallo #winke

man sollte nicht bei jedem Wehwehchen auf eine SS hoffen. Ich muss auch ab und zu beim Zähne putzen würgen, keine ahnung warum, aber schwanger war ich noch nie. Von meiner Freundin weiß ich, dass sie das auch ab und zu hat und sie war auch noch nie schwanger Dir muss doch nur mal ein bisschen Zahnpasta in den Rachen laufen, dann kannst du schon würgen.

Und Nasenbluten kann man auch immer mal haben.

Dein ZB sieht sehr gut aus, trotzdem habe ich gelernt, die ganzen Wehwehchen die mein Körper mir zeigt, nicht mehr zu beachten. Wir sind im 5. ÜZ und ich hatte bisher schon alle Anzeichen durch gehabt. Mittlerweile warte ich einfach, ob die Mens kommt oder nicht. Mehr kannst du ja jetzt auch nicht machen ;-)

Ich will dich jetzt nicht verunsichern, ich würde mir nur nicht immer so viele Hoffnungen machen, weil jetzt mal eine Sache anders gelaufen ist. Dann ist die Enttäuschung, wenn die Mens kommt doppelt so groß, weil man doch DIE Anzeichen hatte.

Ich drücke dir weiterhin die Daumen und hoffe, dass du bald positiv testen kannst :-)

Mimi