Was tun bei Kopfschmerzen ? Bitte um TIPS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zotti28 11.05.11 - 08:31 Uhr

Guten Morgen Mädels

hoffe es geht Euch allen den Umständen entsprechend gut.

Meine Frage steht ja schon oben.

Was macht ihr, wenn ihr Kopfschmerzen habt, da ja Schmerzmittel in der SS nicht erlaubt sind.

Und mich quälen seit gestern abend Kopfschmerzen.

Bevor ich jetzt bei meiner FÄ anruf wollt ich erstmal von Euch lesen, was ihr gegen dieses fiese gehämmer und gepiekse im Kopf macht.

Also her mit Euren Tips :-D

Liebe Grüße zotti #winke

Beitrag von claude2010 11.05.11 - 08:32 Uhr

Guten Morgen!#winke
Ich kühle wenn mich Kopfschmerzen plagen...

Beitrag von emily.und.trine 11.05.11 - 08:34 Uhr

ein glas kalte cola mit flüssig zitrone!!


hilft super gut und relativ schnell :-p

glg

Beitrag von schachti2005 11.05.11 - 08:34 Uhr

Hallo!

Ich habe meine FÄ vorgestern deswegen auch gefragt.
Also Paracetamol geht auf alle Fälle!
Man muss nur auf die Dosierung achten.



LG Sandy

Beitrag von anastasiatinchen 11.05.11 - 08:35 Uhr

Ich trinke dann meist nen bissl cola mit gaaaaaaaaaaaaanz viel zitrone so das es schön eklig schmeckt:-).
Eigentlich soll man dies mit Kaffee tun, aber da ich kein Kaffeetrinker bin gehts auch mit cola, weil ja auch koffein drin ist.

Liebe Grüße und gute Besserung

Beitrag von mamimona 11.05.11 - 08:39 Uhr

ich nehm da auch paracetamol

Beitrag von zotti28 11.05.11 - 08:43 Uhr

Danke für die schnellen Tips

Hmmm Paracetamol müsst ich erst in die Apo laufen, was ich nachher tun werde. Drum werd ich den Versuch mit Cola und Zitrone wagen. Da ich kein Kaffee mehr trinken darf laut FÄ.

Tausend Dank Mädels #blume

Liebe Grüße#sonne

Beitrag von guschdl 11.05.11 - 08:51 Uhr

Japanisches Minzöl auf die Stirn reiben, hat mir immer prima geholfen!

Beitrag von yvonnsch73 11.05.11 - 09:06 Uhr

Achtung. wenn du keinen Kaffee trinken darfst, dann ist das doch sicher wegen des koffeins, oder? dann wäre ich bei cola auch vorsichtig.
Darf ich fragen warum du keinen Kaffee mehr trinken darfst?
Ich bin da auch vorsichtig aber ab und an brauch ich ein bisschen Koffein.

Ich hatte auch in letzter Zeit ein paar mal Kopfschmerzen und habe mich nicht getraut was zu nehmen. Ich glaube bei mir könnte es von niedrigem Blutdruck kommen.

LG und gute Besserung
Yvonne (13. SSW)

Beitrag von pmkatrin 11.05.11 - 11:06 Uhr

hi zotti

ich weiß wie ätzend das sein kann....und eigentlich will man ja so wenig wie möglich nehmen.....aber paracetamol darf man nehmen....du mußt halt abwägen, obs sich wirklich lohnt, oder ob du vielleicht ein bissel kopfweh auch mit anderen hausmitteln aushalten kannst...

ich muß immer aufpassen, denn bei mir fängt es mit leichten kopfschmerzen an, die zwar lästig und unangenehm sind, aber das kann zu einer fiesen migräne mit übelkeit und erbrechen führen....ehe das passiert, nehme ich dann doch bei zeiten lieber ne paracetamol....

aber was auch helfen kann....minzöl auf stirn undoder schläfe schmieren....oder einfach mal in nen völlig abgedunkelten raum und ruhen, oder schlafbrille nehmen....
kühlen lappen auf stirn undoder nacken
viel trinken und auch frische luft....jeder muß halt sein optimales finden....mir hilft eigentlich das minzöl und abgedunkelt schlafen...

viel glück und alles gute
katrin