Als Frischling einige Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heiki82 11.05.11 - 08:47 Uhr

Hallo miteinander. Ich bin neu hier im Schwangerschaftsforum.
Nach 16. ÜZ. hats endlich geklappt und ich bin schwanger.
Positiv getestet und nun 4+3. Hab da mal eine Frage.
Ich hab ständig Unterleibsziehen, wie bei der Mens. Außerdem war heut morgen ein minimaler brauner Faden im ZS. Sonst war ich die letzte Zeit relativ "trocken". Ist das normal ? Wie war das bei euch. Mir ist auch wohl gammelig, aber brechen muss ich gott sei Dank nicht. Sorry für mein nervöses Rumgehibbel. Aber ich bin zum ersten Mal schwanger

Beitrag von meandco 11.05.11 - 08:49 Uhr

gratuliere zur ss #fest

hör auf an deinem mumu rumzufummeln!

vermutlich ziehen die mutterbänder - das ist normal.

lg
me

Beitrag von juliz85 11.05.11 - 09:57 Uhr

#verliebtr weißt du denn das? #rofl

Beitrag von zimtsternx3 11.05.11 - 08:52 Uhr

also ich bin garnich trocken im gegenteil ;-)

Beitrag von engelein1406 11.05.11 - 08:53 Uhr

Gugu,

na dann mal #herzlich Willkommen bei uns und eine schöne Kugelzeit.

Also ich kann dir nur von mir berichten ;-) dass mit dem ziehen ist normal, dass sind jetzt die Mutterbänder usw. Das mit dem braunen Faden im ZS ist auch nicht schlimm, hatte es vorgestern abend minimal und gestern auch noch. Hab bei meiner FÄ angerufen und sie meinte ist nix schlimmes, nur altes Blut ;-)
Wenns natürlich stärker wird sollte man vorbei kommen, ne ;-)
Gestern abend hab ich dann mal meine Burstwarzen etwas betrachtet#rofl
und da kam ein kleiner Tropfen Flüssigkeit raus. Was ich so früh noch gar nicht kenne, bei meiner großen kam dass erst im 4. Monat :-)

Lg Nicole mit Anna (15), Xenia (8) und Fruchtzwerg (6+5 Ssw)

Beitrag von axaline 11.05.11 - 08:55 Uhr

huhu#winke

Erstmal herzlich willkommen #ole und Glückwunsch !

Also das mit dem ziehen ist normal, Dein Körper bereitet sich ja nun darauf vor ein Baby großzuziehen , da gehört es dazu daß es hier und da zieht, ziept, drückt oder auch ma Sticht.
Wichtig ist, daß Du ruhig bleibst und auf Deinen Körper hörst. Ruh Dich immer mal aus, denn die Müdigkeit wird Dich auch noch überfallen ;-)Freu Dich schonmal auf unerklärliche Wutausbrüche oder Heulattacken, auch dafür sind die Hormone verantwortlich !
Und braun ist eigentlich nix wildes , denn d.h. ja daß es sich um altes Blut handelt :-D

Lehn Dich zurück und genieß Deine Kugelzeit !

LG axaline + #ei (9+0)

Beitrag von honeybaer 11.05.11 - 08:58 Uhr

Guten Morgen

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft...Genieße die Kugelzeit es gibt nichts schöneres...

Nun zu deinen Fragen...

Das Mensartige ziehen ist normal, das sind die Mutterbänder die sich nun schon dehnen...
Sofern es nicht mehr wird mit dem braunen Ausfluss ist das in Ordnung, das ist altes Blut, was manchmal noch im Körper sein kann...

Und am aller besten ist, nicht im genital rum fummeln und die ganze Sache einigermaßen entspannt angehen...

Alles Gute weiterhin
Honey mit Tjark 31. SSW inside

Beitrag von heiki82 11.05.11 - 15:28 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.
Am Mumu hab ich mir noch nie rumgefummelt. Find ich persönlich
unhygienisch. Als ich auf dem Klo war hab ich´s bemerkt.
Ich glaub die Müdigkeit hab ich jetzt schon. Meine Hausärztin hat mich für den Rest der Woche krankgeschrieben, da ich mich, wie ihr auch
vorgeschlagen habt, erst einmal ausruhen sollte. Auch wenn ich "nur"
einen Bürojob habe, strengt der mich ganz schön an. Ich bin die einzige Angestellte und da bekommt man alles ab. Ich hoffe ich darf euch noch mehr nerven, wenn ich eine Frage habe. LG#winke