Mai mamis ich jammer mal ne runde

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sweetfay 11.05.11 - 09:01 Uhr

Mich macht das schöne wetter fertig
ich bin nur noch am schwitzen slip ständig nass und unter den armen läuft es auch ohne ende(hatte ich vor der ss nicht gehabt) naja hormone.
Ich bewege mich nur mal und schon habe ich einen schweiss ausbruch.

Schlafen kann ich abends auch nicht mehr, weil es einfach zu warm ist, ich schlaf erst gegen 2 uhr ein und bin morgens voll gerädert wenn ich raus muß.
Ich habe auf nichts mehr lust, aber es muß ja was gemacht werden wenn die kindern tags über alles wieder dreckig machen:-(
Spielplatz ist im moment auch nciht mehr drin, da scheint den ganzen tag die pralle sonne, das tue ich mir nicht mehr an ist zwar traurig für meinen 29 monaten alten sohn aber im moment geht das einfach nicht mehr.

so im schatten ist es ja echt schön wenn der wind auch da ist, aber wenn ich dann draußen war und es nur für eine stunde war bin ich den restlichen tag fertig mit der welt und könnte nur noch schlafen, was auch schlecht ist weil sobald ich liege bekomme ich starke sodbrennen.

Hoffentlich hat das alles bald ein ende, ich will meinen körper wieder für mich haben.



Naja spätestens in drei wochen muß sie ja raus.

es macht echt keinen spass mehr, es tut so weh wenn sie sich bewegt vor allem unten rum da könnte ich echt auf schreien, es wird jeden tag schlimmer.
Meine Blase tut auch dauernt weh obwohl nichts drin ist.

Habe auch ständig in den letzten tagen so schmerzen im bauch, der bauch ist zwar dann auch hart aber irgendwie fühlen die sich ganz anders an als wehen.

Hoffentlich hat sich unten mehr getan, hatte vor letzten freitag 1,5cm mumu offen seit letzten freitag ist er bei 2cm.


So im ganzen mache ich noch alles ( ausser alleine duschen wenn keiner da ist), ich gehe Einkaufen, Spazieren ( damit mal was in die gänge kommt) u.s.w

Und dann noch jeden tag das gleich, spielzeug zusammen fegen ( bücken geht ja nicht mehr so toll mit den Bauch) um Saugen zu können.
Ich sage schon jeden morgen: Und täglich grüßt das Mummeltier:-D

Achja ich könnte noch mehr jammern aber das reicht jetzt mal , für`s erste;-)

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
( ich werde jetzt erst mal meinen haushalt machen bzw. Saugen und mal schaun was ich noch so finde)

LG Sweetfay mit Eleyna ET-6

Beitrag von lunes 11.05.11 - 09:11 Uhr

#liebdrueck

mir gehts genauso...und jammer mal ne runde mit!!!!

mach nicht zu viel!!! wobei ich hier auch noch einiges machen muss aber irgendwie schaffe ich es nicht....

Beitrag von sweetfay 11.05.11 - 09:16 Uhr

Willkommen in der jammer runde

ach wenn man zu viel macht dann ist man so kao da kommen dann auch keine wehen habe ich so gelesen.
habe fleißig die letzte woche so geschrupt damit was in die gänge kommt und dann lese ich wenn man zu erschöpft ist durch den haushalt das ausgerechtnet dann das baby nicht kommt weil es darauf warten das du kraft gesammelt hast für die geburt.
Also heißt es nur noch wischen und vielleicht eine Vitrine sauber machen und dann hier weiter schwitzen.

Beitrag von puschl 11.05.11 - 09:20 Uhr

Hallo

laß dich #liebdrueck, mir geht es auch so, bei mir leidet schon der Haushalt aber naja, wenns meinen Mann stört soll er selber den Besen schwingen:-p

lg puschl

Beitrag von ivonneh83 11.05.11 - 09:24 Uhr

Ich schließe mich auch mal an... Noch 2 Wochen bis zum ET. Laut Doc wird es nicht früher werden, aber am 26.05.11 wird eingeleitet wegen meiner SS Diabetes. Ich fühl mich heute irgendwie wie ausgekotzt... Nachts kann ich kaum noch schlafen, tagsüber ist die kleine in meinem Bauch recht ruhig, aber so ab 22:30 Uhr geht´s dann meist los. Dabei sagt man doch eigentlich, dass die Bewegungen weniger werden, wenn kein Platz mehr da ist... (jaja, die lieben Theoretiker...). Jede Nacht seit Sonntag dann auch noch das gleiche Spiel mit dem Sodbrennen, dass ich das Gefühl habe, mir ätzt es gleich die ganze Speiseröhre weg. Bislang hab ich immer Milch getrunken, das soll ich mir aber auf Grund der Diabetes so gut wie möglich verkneifen... Habt ihr noch irgendein Hausmittelchen, was ich stattdessen nehmen kann? Eigentlich wollte ich heute noch kurz ins Nachbarort, eine Kleinigkeit einkaufen, aber ich habe einfach keinen Elan. Wenn ich an gestern denke, da ging es mir soooo gut, dass ich sogar noch ins Möbelhaus gefahren bin und eine Kinderzimmerlampe gekauft habe. Teurer Spass mit 119 Euronen, aber die hat mir einfach so gut gefallen :-P ... Mein Partner meinte dann, als er von der Arbeit heim kam: "Jetzt ist aber Schluss mit dem Einkaufen, sonst sind wir demnächst pleite..." (hat er natürlich im Spass gemeint).
So die ersten paar Wochen ohne Arbeiten gehen und (soweit möglich) ausschlafen waren ja ganz nett, aber mittlerweile gehen mir die Ideen aus, mit was ich mir den Tag vertreiben soll.

Ich glaub, ich hau mich nachher einfach noch mal ins Bett und hoffe, dass der Tag schnell rumgeht. Sofern mich meine Bauchbewohnerin schlafen lässt und nicht wieder die ganze Zeit Fussball spielt.... :-p

Beitrag von sweetfay 11.05.11 - 09:55 Uhr

hi

naja ich hab uns schon fast pleite gemacht;-)
aber wir haben jetzt alles und kaufen darf ich jetzt nicht mehr weil die parten tante alle anziehsachen kaufen will ( oh da fällt mir ein das ich noch eine lieste für sie machen muß?

gegen sodbrennen kannst du noch Mandel nehmen
so vier stück zum brei zerkauen das hilft mir wenn die milch nicht weiter hilft.

LG

Beitrag von katrinchen579 11.05.11 - 09:25 Uhr

oh ja - diese Beschwerden kann ich gut teilen, mir gehts genauso!! #schwitz Vor allem das Gefühl, seinen Bauch wieder für sich alleine haben zu wollen.

Aber wir haben die meiste Zeit geschafft und bald sind die Beschwerden vergessen.

LG Kati (ET - 10)

Beitrag von sweetfay 11.05.11 - 09:58 Uhr

da hast du recht, das meiste haben wir geschafft
da bekommen wir auch noch die blöden letzten wochen um fals es nicht doch eher kommt.

ich freu mich echt so da drauf meinen bauch wieder für mich zu haben und natührlich auch auf die kleine, aber mal so richtig wieder auf dem bauch zu schlafen oder nicht immer wie so ein walross vom sofa sich zu rollen#rofl
das ist echt ein schöner gedanke.

LG