Kommt das viell. von den Zähnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alexi79 11.05.11 - 09:42 Uhr

Guten Morgen!

Ich blick nicht mehr durch! Unser Kleiner (6 Monate) bekommt morgens 200-230 ml 1er Milch! Bis jetzt hat er sie auch immer schön gefuttert. Aber seit ein paar Tagen lässt er immer was drin, heute z. B. hat er nur 160 ml getrunken! #kratz Gestern hat er auch selten die ganze Flasche getrunken. Kann es sein, dass das mit dem Zahnen zu tun hat? Er kaut auf allem herum was er in die Hände bekommt, ganz zu schweigen vom vielen sabbern! #rofl

Außerdem ist mir seit vorgestern aufgefallen, dass er beim Flasche trinken ständig so schnalzt mit der Zunge, als ob er von dem Nuckel abrutschen würde! (Hoffe ihr versteht, was ich meine)

LG Alex

Beitrag von sunny-honey18 11.05.11 - 11:32 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist auch 6 Monate und bei mir ist es seitdem Wochenende genauso.
Er trinkt bzw. isst viel weniger,es weint und gnatzt die ganze Zeit und sabbert wie sonst was.

Bei ihm blitzt auch schon ein Zähnchen durch...die Kinderärztin meinte das es von den Zähnen kommt.

Mit dem Essen könnte es aber auch an dem Wetter liegen..es ist ja ziemlich warm und ich habe im Moment auch nicht viel Hunger.

Hoffe konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüße

Beitrag von alexi79 11.05.11 - 11:50 Uhr

Kann natürlich auch vom Wetter kommen, das schafft einen ja selbst auch total!
Bei uns ist bis jetzt noch kein Zähnchen in Sicht, aber er hat ständig ne rote, rauhe Wange, sabbert wie ein Hund usw. Mal sehen ob sich da bald mal was tut!

#danke für deine Antwort!