Wasser... Eigentlich müsste ich zur Akkupuntur, aber...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerbaer05 11.05.11 - 09:55 Uhr

Hallo...

und sorry schon mal für dieses SILOPO, aber ich muss mal meinen Frust loswerden!

Ich hab jetzt schon (24. SSW) Wassereinlagerungen, trage brav Kompressionsstrümpfe, aber trotzdem sind abends die Knöchel verschwunden. Außerdem hab ich auch schon 8 kg zugenommen... ich gehe davon aus, dass das auch viel Wasser ist.

Nun müsste ich eigentlich zur Akkupunktur, aber ich schaffe es einfach zeitlich nicht: Entweder muss ich arbeiten oder es ist sonst irgendwas. Zudem ist auch noch mein Schweigervater verstorben :-( Das macht natürlich auch viel Arbeit (Wohnung, Beerdigung etc...)

Manchmal weiß ich nicht so recht wo mir der Kopf steht!

Bei der Schwangerschaft mir meiner Großen wars irgendwie entspannter, obwohl ich da Vollzeit gearbeitet habe...

So, #danke für Lesen! Hab jetzt echt genug gejammert... :-p

LG

Sonja mit Lara (fast 6 J.) und #ei (24. SSW)

Beitrag von dianapierre 11.05.11 - 10:01 Uhr

Hallöchen,

fühle mit dir! Und mein Beildeid wegen dem Schwiegervater!

Bin jetzt in der 22 SSW, 9 Kilo mehr, und auch Wasser. Und null Chancen um was zu machen.

Habe auch eine 2,5 jährige Tochter und bin von montag bis freitag auf arbeit und erst spät mit Nele heim.
Eine SS ohne Kind ist wesentlich entspannter als eine SS, wenn man schon eins hat.
Sprich mit deiner FA, vielleicht bekommst einen Arbeitszeitverkürzung oder sie schreibt dich für die Termine bei der Akku krank. Möglichkeiten gibt es das sicher.
Ich muss meinen Chef immer anlügen, nur um überhaupt mal zum Arzt gehen zu können. Aber wenn es bei mir noch schlimmer mit dem Wasser wird werde ich auch mit meiner Ärztin reden.

Drücke dir die Daumen das du bald Abhilfe bekommst!

LG,
Diana mit Nele und Bauchzwerg 22 SSW