Schock am Morgen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tristimonia 11.05.11 - 10:02 Uhr

...ich war vorhin beim Arzt weil ich seit 4 Uhr Blutungen habe/hatte...

Ich hatte mich auf dem Weg dahin schon auf das Schlimmste eingestellt.

Aber: Meinem Zwerg gehts gut! Größe hat sich innerhalb einer Woche verdoppelt (jetzt stolze 5mm ;-)) das Herzchen schlägt #verliebt

Ich habe ein Hämatom zwischen Gebärmutterschleimhaut und Fruchtblase direkt am Gebärmutterhals. Sowas...#kratz Laut meinem FA passiert das während des Wachstums wenn sich Fruchtblase und Gebärmutterschleimhaut aneinander reiben.

Ich hab trotzdem Angst...mein Arzt hat das zwar so banal und normal abgetan, aber ich kann mich damit grad nicht so recht anfreunden. Ich trau mich noch nicht mal auf die Toilette...

Wir sind auf jeden Fall erleichtert das es unserem Mini gut geht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Aber mein Kopf fährt Karussell...

Beitrag von nana12 11.05.11 - 10:07 Uhr

Hallo

hatte auch ein Hämatom und Blutungen am Anfang der SS.
Zu deiner beruhigung ich bin mitlereile in der 38. Woche und wenn dein Krümel wächst.#pro

Mein FA sagte schonen und ruhen alles gute wünsche ich dir

Nana

Beitrag von erbse2011 11.05.11 - 10:12 Uhr

Guten Morgen!

Also ich habe das auch am Anfang der SS gehabt. Und siehe da ich bin mittlerweile in der 31SSW :-)
Bei mir ging das innerhalb von einer oder zwei Wochen weg. Mein FA hat einfach gesagt, viel liegen ruhe und nicht so viel Stressen.
Und wenn dein Krümmelchen wächst dann ist doch alles OK. :-)
Nicht so viel reinstressen, das wird schon wieder, sowas geht meistens von alleine weg.

Wünsche euch alles gute #herzlich

Beitrag von tristimonia 11.05.11 - 10:14 Uhr

Ich danke euch...ich werde mal versuchen die freien Tage einfach zu genießen.

Beitrag von jennya.1987 11.05.11 - 10:14 Uhr

oh je
dann schone dich mal gut

drück dir die daume,dass es besser wird,aber wenn der fa dich ja schon beruhigt hat,wird er bestimmt recht haben....

kopf hoch

Beitrag von jessa1982 11.05.11 - 10:16 Uhr



Schon dich, verzichte auch auf #sex die nächste Zeit und dann kannste ganz

unbesorgt sein- hatte ich auch am Anfang der Schwangerschaft!

Ist alles ohne weitere Komplikationen abgeklungen!

LG und alles #klee

Beitrag von steffiemaus 11.05.11 - 10:51 Uhr

Huhu,

auch ich kann dich beruhigen. Ich hatte sowas auch am Anfang der SS und hatte sogar noch ständigen Blutungen bis zur 20. SSW zu kämpfen. Und sieh mich jetzt an, ET-12...

Ruhe dich einfach ein wenig aus und stresse dich nicht so viel!!

Viel Glück noch und LG, Steffie