Codys OP bei Prof Hadidi kurzer bericht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sadhob12 11.05.11 - 10:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Wollte euch nur mal berichten wie die OP gestern gelaufen ist und wie es meinem Baby geht!!

Er bekam um halb 1 einen Saft damit er schlaefrig wird, was bei ihm nicht wirklich der fall war!! Um 12.45 durfte ich ihn an die schleuse bringen, und der Liebe Anaestesist hat Cody uebernommen, Cody hat sich gefreut und ist gleich zu ihm!! Um 14 Uhr kam Prof Hadidi ins Zimmer und hat berichtet, das die OP gut verlief und das Cody gleich gebracht wird!!

5 min Spaeter kam Cody auch schon, in ein Paeckchen eingepackt und noch TIEF schlafend!! Als er wach wurde hat er gleich was getrunken und darauf ein paar kekse gegessen!! Cody war schnell wieder fit! Die schwester hat uns angeboten mit Cody mal etwas Spazieren zu gehen *was ich Ungewoehnlich fand, aber richtig toll*!! Da hat sich Cody gleich wohl gefuehlt an der Frischen Luft!!

Die Nacht war Ok, er wurde ab und an mal wach,aber hat gut was gegen schmerzen bekommen!!

Also es geht klein Cody wieder gut

GLG elke mit Cody auf dem schoss :)

Beitrag von flammerie07 11.05.11 - 10:51 Uhr

hey, ich habe dein Posting schon -ich glaub- gestern (?) gelesen und freu mich sehr für euch, dass alles gut verlaufen ist!

Liebe Grüße
flammerie07 mit L. *08/08

Beitrag von miau2 11.05.11 - 12:50 Uhr

Super! Ich habe gestern viel an Euch gedacht...und drück weiterhin die Daumen, dass damit jetzt alles erledigt ist.

viele Grüße
Miau2

Beitrag von katiathome 16.05.11 - 14:58 Uhr

Hallo Elke #winke,

das freut mich zu hören!!! Auch mein Sohn wird demnächst von Dr. Hadidi operiert (in Offenbach)- ich habe solchen Bammel davor! Daher tut es gut zu lesen, dass man bei diesem Arzt wohl gut aufgehoben ist.
Hat Cody viel Schmerzmittel bekommen? Wielange verblieb der Katheter? Unser Sohn schläft schlecht, immer bei uns in der Bettritze und er wird mehrfach wach und zum Wiedereinschlafen kurz gestillt. Wie lange musste Cody nüchtern sein vor der Narkose? Frage mich nämlich, wie ich das einem nichtmal 1jährigen Kind klarmachen soll, dass er -womöglich die ganze Nacht- nichts mehr trinken darf...

Wäre Dir dankbar für Deine Antworten!

LG Katrin