brauche eure hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shakiraa 11.05.11 - 10:12 Uhr

guuuuuten morgen ihr lieben,

ich hab mal eine frage an euch und zwar hab ich gemerkt das ich schmerzen hab wenn ich mit meinem mann schlafe!am meisten aber merk ich den schmerz wenn er (von hinten in mumu eindringt)es sind keine schmerzen die brennen oder nicht auszuhalten sind gehen auch nach ner zeit vorbei aber ich mach mir trozdem sorgen!was kann das sein??
kenn das jemand??
hab echt angst das was mit der gebärmutter nicht stimmt und mach mich grad verrückt!
hab mir auch ein termin beim fa geben lassen aber erst in 2wochen!kootz!

daanke im vorraus

lg mimi

Beitrag von wartemama 11.05.11 - 10:24 Uhr

Sind die Schmerzen zyklusabhängig? Je nachdem, wo Du im Zyklus stehst, kann es schon mal passieren, daß Dein Mann mit seinem Penis an Deinen MuMu stösst - das kann ganz schön wehtun! #schwitz

Sorgen würde ich mir an Deiner Stelle nicht machen - warte den Termin beim FA ab, da wird sich sicherlich alles klären.

LG wartemama

Beitrag von vanessa10130 11.05.11 - 10:25 Uhr

Hallo!

Mach dir erst mal nicht so große Sorgen. Wahrscheinlich stößt er an den Muttermund wenn dieser sehr tief steht. Gerade von hinten kann er sehr tief eindringen und den Mumu noch leichter erreichen.

Ich denke, dass das der Grund ist. warte ab, was dein FA dir dazu sagt, aber ich denke nicht, dass du dir große Sorgen machen musst :-)

Alles Liebe

Beitrag von shakiraa 11.05.11 - 10:28 Uhr

ich stehe grad am zyklustag 8???


danke danke