Team Massivhaus erfahrung ??? Welche zusatzkosten fallen an ????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von norii 11.05.11 - 10:27 Uhr

Dachte mal ich frage mal ganz blöd ;)

Wollte mal gerne wissen was man noch zum Haus preis braucht und ob eine solaranlage von denen reicht oder was brauch man noch alles ???

Welche extra kosten wie Notar und Grundstücks sachen kommen dazu ???

vielen dank schon mal

Beitrag von sequoia 11.05.11 - 21:49 Uhr

Ich denke, das hat nicht so viel mit dem Massivhaus zu tun, sondern was ihr alles wollt und braucht - welche Ausstattung usw...

Auch wo ihr euer Häuschen hinbaut speilt ja doch eine Rolle. Gibt ja teure Siedlungen oder auch Aussenlagen.

Das wird dir so keiner so pauschal sagen können.


Grüße

Beitrag von conny3006 11.05.11 - 22:48 Uhr

....Erdaushub
...Anschlusskosten...Strom, Wasser, evtl.Gas....das richtet sich nach den gelegten Metern Kabel
..Garage?
...Carport?
...Keller?
...Bodenplatte?
...Schächte setzen lassen oder selber machen?
...Erdaushib machen lassen, zur Deponie fahren?
...Gartenanlagen?
...Baustrom?
...Vermesser, der mehrfach kommen muss?
...Vordach?
...Wie viele Steckdosen..reichen 100 oder doch lieber 160?
...Briefkasten, Klingel, Bewegungsmelder?
...neue Möbel, Lamoen, Teppich#...Bodenbeläge, Tapeten
...evt. nicht vorhandene Geräte?
...Helferfest....Kosten für Löhne-Trinkgelder?
Sat Schüssel?
...Neue Küche?

Einiges kommt auf einen zu...da fliessen nicht die 5 Euro scheine, sondern die tausende weg.
wir bauen auch gerade und vieles weis man vorher einfach nicht....

Genug Puffer einbauen...nicht zu blauäugig...

Wenn ihr neu baut....schlüsselfertig, oder viel selber machen geht auch in die Zeit....

Das wars mal für den Anfang...#winke