Geburtsanmeldung, nehmt ihr eure Männer mit?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kiddi26 11.05.11 - 10:37 Uhr

Hallo ich will heute ein Termin machen zur Geburtsanmeldung, soll ich da meinen Mann auch mitnehmen oder ist das mal ne Angelegenheit was Frau alleine machen kann / sollte???

Gehen schon zusammen zum GVK wo er sehr arrangiert ist;-)

Wie macht ihr das???

LG kiddi mit Jolina inside 34 ssw#verliebt

Beitrag von ida-calotta 11.05.11 - 10:38 Uhr

Hallo!

Bei meiner Großen war mein Mann damals mit, aber wir haben uns danach auch noch den Kreißsaal angeschaut. Diesmal war ich alleine da. Geht eh nur um Personalien, evtl. Vorerkrankungen usw.

LG Ida

Beitrag von meandco 11.05.11 - 10:51 Uhr

weißt du ... du darfst noch alles alleine machen was du willst ;-)

ich bin immer alleine unterwegs - fa bis kh ... ne woche sogar alleine nach sturzblutung ca. 600 km von zu hause entfernt #schwitz war ne gute erholung #schein

bei der großen bin ich sogar alleine bei der entbindung gewesen - meine schwester hat mich gebracht und ist dann gegen ende wieder von der arbeit gekommen ... menne hats leider um 5 min nicht geschafft :-(

diesmal ist gemeinsame geburt geplant - daher gemeinsamer gvk (bei der großen war ich auch den allein ;-)) und auch gemeinsam ins kh ... allerdings bin ich noch immer am überlegen ob ich den nicht wieder rausschicke und alleine entbinde - bei der großen wär ich lieber allein gewesen #kratz

also: ganz so wie es euch und vor allem dir gut tut ;-)#liebdrueck

lg
me

Beitrag von sabbeldern 11.05.11 - 11:06 Uhr

Den GVK haben wir auch zusammen gemacht. Zur Anmeldung gehe ich nächste Woche alleine. Ich denke er braucht dafür nicht extra einen Tag Urlaub nehmen. Wir hatten uns schon zusammen die Klinik angesehen mit Kreissaalführung etc. . Er kennt die Räumlichkeiten also schon.

Beitrag von nordstern80 11.05.11 - 11:13 Uhr

Hey,

ich war damals alleine zur Anmeldung und habe es bereut - da wurde nämlich ein 3D Ultraschall gemacht - Krankenhaus hatte ein neues Gerät bekommen und der Arzt wollte es unbedingt mal ausprobieren. Mußte also nichts zahlen. Habe dann ein Bild fü meinen Mann mit nach Hause bekommen. :-)

Dieses Mal will mein Mann überall mitkommen, wenn ein Ultraschall gemacht wird.

Grüße

nordstern80

Beitrag von viofemme 11.05.11 - 11:36 Uhr

"Gehen schon zusammen zum GVK wo er sehr arrangiert ist."
Meintest du vielleicht "engagiert"?

Nun gut, was die Anmeldung angeht, so ist es vollkommen dir überlassen. Klar, kann Frau das allein, aber wenn Mann möchte, kann er doch auch mitkommen. Vielleicht sieht er ja irgendwo Klärungsbedarf.

Ich war nie zur Anmeldung im KH, da das in unserem Fall von unserer Beleghebamme gemacht wurde. Sie hat dann auch gleich beispielsweise das Familienzimmer im Sinne meines Mannes geregelt.

Beitrag von kiddi26 11.05.11 - 13:28 Uhr

Boh da schreibt man mal was falsch und irgendeine Besserwisserin muss darauf hin weisen#augen

LG kiddi

Beitrag von viofemme 11.05.11 - 13:38 Uhr

Entschuldigung, aber mir erschloss sich der Sinn nicht, daher habe ich nachgefragt. Schließlich ging es ja nicht um einen grammatikalischen Fehler oder einen Rechtschreibfehler, sondern um ein in diesem Kontext wohl falsch verwendetes Fremdwort.

Dass du mich aber, nachdem ich nur nachgefragt habe und mir dann auch nich die Mühe gemacht habe, dir deine Frage freundlich zu beantworten, nicht gerade freundlich "Besserwisserin" nennst, finde ich wirklich frech und unverschämt.
Nun gut, sowas lässt natürlich Rückschlüsse auf deinen persönlichen Hintergrund zu. Schade.

Beitrag von kiddi26 11.05.11 - 13:38 Uhr

Ich bin sooo doof auch noch reinzufallen:-[

Man schreibt es ``arrangiert``!!!!

Schau mal auf duden.de

LG kiddi

Beitrag von mippchen 11.05.11 - 13:49 Uhr

#rof

Augen auf bei der Wortwahl!

Natürlich ist das Wort richtig geschrieben - das ist aber ja auch nie das Problem gewesen!

Du scheinst aber die Bedeutung gar nicht zu kennen und passen würde an der Stelle "engagiert", ein ganz anderes Wort mit ganz anderer Bedeutung als "arrangiert".

Nimm am besten mal einen Fremdwörterduden zur Hand. Man arrangiert Blumensträuße, Hochzeiten und Geschäfte. Und man engagiert sich ehrenamtlich, politisch oder meinetwegen in GVKs, wenn man mit viel Einsatz und Feuereifer, anders gesagt, Engagement, bei der Sache ist...

Grundsätzlich gilt: Im Zweifelsfall lieber auf Fremdwörter verzichten. Die Gefahr, sich selber dabei bloß zu stellen, ist in bestimmte Fällen einfach zu groß. ;-)

Beitrag von 511979 11.05.11 - 13:06 Uhr

Ich habe meinen mann immer mitgenommen. Ich habe vieleicht auch mal was vergessen zu fragen (Schwangerschaftvergesslichkeit :-) das hat er dann gefragt.

Und dann halt noch wegen dem US Bildern...

zu den VU bin ich immer alleine gegangen bzw. gehen ich alleine.

Beitrag von -mell1982 11.05.11 - 14:14 Uhr

Hallo,
mein Mann war dabei und das fand ich sehr schön ist ja auch sein Kind;)

Beitrag von miriamj1981 11.05.11 - 14:52 Uhr

Bei uns gab es sowas gar nicht...als es soweit war, hat mich meine Ärztin ins KH geschickt und los ging es...den Überweisungsschein habe ich in der 30. SSW bekommen.
Kreißsaalbesichtigung...gibt es festgelegte Termin im Jahr (ich glaub alle 2 Wochen Sonntags) vom KH, ansonsten hatten wir eine mit unserer Hebamme ganz zum Anfang des GVKs.

Aber ist wohl in jedem Städtchen anders...

lg

Beitrag von juliz85 11.05.11 - 15:02 Uhr

ich war gestern und mein freund war nicht mit. is ja auch nur ne formalität, da muss er nicht extra urlaub nehmen und da kh kennt er auch schon von der besichtigung.

Beitrag von mitinaxxx 11.05.11 - 17:46 Uhr

Hallo kiddi,

also ich habe bis jetzt alle Termine alleine wahrgenommen. VS, USS, GVK, Pflegekurs, Tragekurs und die Anmeldung um KKh....ich habe meinen Mann gefragt ob er mit will und habe ihm die Entscheidung überlassen.

Alles Gute!

Mini