Nachts schon Shorty oder noch langer Schlafanzug??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lenimelina 11.05.11 - 10:57 Uhr

Hallo
Die letzten Nächte waren bei uns sehr drückend, mit draußen 10-15 Grad.ich hab geschwitzt im langen Schlafi.Meine Tochter(3) hat auch geschwitzt, ich habe ihr dann einen ganz dünnen langen angezogen.Mein Sohn hat heute Morgen auch geäußert, dass es ihm im Bett zu warm ist.
Soll ich ihnen schon die Sommer Shortys anziehen? Bin da echt unschlüssig....

LG
Melina

Beitrag von saccy 11.05.11 - 11:00 Uhr

meine tochter hat schon seit 2 wochen nur noch kurze an. die letzten 2 nächte hatte sie sogar keinen an. da hatte sie nur nen schlüpfer an.

ich muss dazu sagen das meine tochter immer sehr schnell schwitzt und das bei uns das dach nicht gedämt ist und somit sich die wärme sehr staut und es im KiZi wie auch im ScZi um die 35-40C° erwärmt.

Beitrag von zahnweh 11.05.11 - 11:05 Uhr

Hallo,

wie warm ist es bei euch?
Wie dick sind die Bettdecken?
wie fühlt sich dein Kind?

Ich selbst schlafe überwiegend im langen Schlafanzug oder wenn kurzarm, dann immer mit Bettdecke.

mein Kind bevorzugt die Variante IMMER AUF der Decke zu schlafen (egal wie warm oder kalt es ist). Von nur Windel bis dicker Langarm Schlafanzug ist alles dabei. wenn es ihr mal zu frisch wurde nachts, sagt sie mir das morgens oder holt sich die lange Schlafanzughose (liegt neben dem Bett).

Sie ist 3,5 Jahre, hat ein ganz anderes Wärme-Kälte-Empfinden als ich und sagt mir morgens deutlich, wenn sie noch eine Mütze will oder ohne Jacke gehen möchte.

Beitrag von sillysilly 11.05.11 - 11:07 Uhr

Hallo

kommt total aufs Kind an.
meine Kinder sind etwas "verfroren" ......... die mögen es lieber kuscheliger, haben lange die warme Decke und langen Schlafanzug

Grüße Silly

Beitrag von arielle11 11.05.11 - 11:12 Uhr

Hallo!

Ich habe die langen Schlafanzüge seit dieser Woche in die letzte Ecke des Schrankes verwiesen.

Mein Sohn schwitz doch sehr schnell und deswegen gibts kurze Shortys.

Lg arielle

Beitrag von flammerie07 11.05.11 - 11:17 Uhr

mein Sohn trägt schon ewig kurze Schlafanzüge, er würde sich bei den Temperaturen kaputt schwitzen mit langem SA...

Beitrag von grinsekatze85 11.05.11 - 11:20 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist 3 1/2 Jahre und schläft nachts nur noch in T Shirt und dünner langer Schlafanzughose, weil es ihm auch zu warm ist und mir ehrlich gesagt auch schon und ich habe auch nur ein Top an und eine dünne lange Hose.

Deshalb steigen wir jetzt auf Shortys um, bzw. schläft mein Sohn nur in T Shirt und Boxershorts!

LG
grinse#katze, die schon ihren Ventilator gerne aus dem Keller holen würde ;-)

Beitrag von claudi2712 11.05.11 - 11:34 Uhr

Schlafi.... oha...

Nun denn: also wenn Dein Kind schwitzt, wird es wohl Zeit, den kurzen Schlafanzug anzuziehen...

Meine Tochter hat seit Wochen nur noch kurze an, allerdings hat sie ihr Zimmer unterm Dach....

In ihrem Zimmer ist es morgens muckelig (brüllend) warm, sie kann nicht mit geöffnetem Fenster schlafen, weil wir so durchgeknallte Möwen in der Nachbarschaft haben:-)

Sie hat vorletzte Nacht sogar nur mit einem Biber-Bettbezug als Decke geschlafen...

Gruß,
Claudia

Beitrag von melanie.1979 11.05.11 - 15:04 Uhr

Meine beiden (3 Jahre und 14 Monate) schlafen auch in Shortys, da es ihnen sonst zu warm ist