jetzt heule ich auch noch...ist das einfach innerliche angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lunes 11.05.11 - 11:07 Uhr

link von heut morgen...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=3140272

ziehen wird immer mehr...aber eher wie ein komisches brennen und habe das gefuehl bein bauchi ist aufgeblasen wie ein ueberaufgeblasener balon kurz vorm platen (wenn ihr versteht was ich meine)

jetzt fange ich auch noch an zu heulen...wohl vor schlafmangel und weil ich alleine bin.

mein mann muesste eigentlich heute bis 18 uhr arbeiten und haette dann noch bis 21.30 fortbildung....jetzt hat er angerufen und kimmt nach hause....dauert ca ne stunde...

ist das einfach innerlich angst vor der geburt??? warum heule ich denn????
wenns wirklich kosgeht muesste ich mich doch freuen die kleine bald im arm halten zu koennen

aber ich fuehle mich gerade so total unwohl!!!

sorry fuer ausheulen...

lg annika et-5

Beitrag von feroza 11.05.11 - 11:25 Uhr

so war es bei mir in der 2.SS kurz vor der Entbindung...;-)

Dein/Euer Leben ändert sich in den nächsten Tagen gravierend!!
Und die körperlichen Signale gehen aud Deine Psyche über, alles steht auf Empfang für das Kleine Wesen!!

ich wusste damals auch nicht wohin mit mir und meinen Gefühlen, ähnlich wie bei Dir, aber ich VERSICHERE Dir, spätestens wenn sie da ist, ist die Welt für Dich/Euch rosarot!!! #verliebt

Beitrag von supersand 11.05.11 - 11:26 Uhr

Hey Annika,

ich drück Dir die Daumen, irgendwie klingt es wie eine langsam beginnende Geburt. Dieses Gefühl, einen Magen-Darm-Infekt zu bekommen hatte ich auch, es war eine Mischung daraus und aus etwas was sich anfühlte wie Menstruationsschmerzen.

Klar, daß Du emotional aufgewühlt bist und wenn man noch dazu kaum geschlafen hat. Manchmal muss man einfach heulen, weil alles so überwältigend ist. ;-)

Ich hab auch total geheult, als mir der Arzt an ET+3 gesagt hat, sie liegt perfekt vorm Ausgang, sie muss nur noch rauskommen, er könne schon den Schopf sehen... Ich hab richtig geschluchzt als ich allein war, einfach weil ich nicht fassen konnte wie wenige Zentimeter sie nur noch von mir entfernt ist.

Sie kam dann an ET+6 morgens. Der ganze Prozess find in der Nacht von ET+4/ET+5 an mit schlecht schlafen, so wie bei Dir. ET+5 bin ich dann den ganzen Tag spazieren gegangen und abends gings dann ins KH.

Viel Glück! #winke

Sandra (23. SSW mit Nr. 2)#winke