Entscheidungshilfe: Schlori oder Scwimmgürtel

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunflower2008 11.05.11 - 11:10 Uhr

hallo,

wir brauchen eine neue Schwimmhilfe (die Kleine ist 3, und etwas über 1m groß)

welche ist besser?

http://www.baby-markt.de/Autositze-und-Fahrradsitze/SCHLORI-Schwimmkissen-OEkotest-Sehr-gut.html?campaign=froogle/Autositze-und-Fahrradsitze

oder
http://www.lidl.de/de/Sommer-Sonne-Strandvergnuegen-ab-09-05-/CRIVIT-Schwimmguertel

lg
Sunny

Beitrag von schnuffelschnute 11.05.11 - 11:13 Uhr

Hallo!

Die hier :-)

http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Vedes/DELPHIN-Schwimmscheiben-Typ-Super.html?campaign=froogle/Markenhersteller/Vedes

Damit hat Maya schwimmen gelernt und sie werden auch bei uns in den Schwimmkursen benutzt.

LG

Beitrag von sunflower2008 11.05.11 - 14:36 Uhr

hi,

wir haben die Frösche von Schlori,
die sind auch weniger störend als Schwimmflügel, aber schränken halt immernoch die Bewegung ein.

bei den beiden links, die ich eingestellt hab, finde ich die Bewegungsfreiheit besser.

trotzdem danke für den Tipp

lg
Sunny

Beitrag von ichclaudia 11.05.11 - 11:21 Uhr

Hallo,

bei uns im Schwimmkurs werden grundsätzlich Schloris verwendet und unser Sohn hat damit richtig schnell schwimmen gelernt...

LG

Beitrag von sunflower2008 11.05.11 - 14:37 Uhr

#pro #danke

sind die auch zum Spielen im Wasser geeignet, oder nur zum Schwimmen lernen?
meine ist ja erst 3 und Planscht halt lieber ;-)

lg
Sunny

Beitrag von ichclaudia 14.05.11 - 13:38 Uhr

Ja

Beitrag von 3erclan 11.05.11 - 11:41 Uhr

Hallo

meine hatten den Schwimmgürtel aber leider ist er ein schmales Kind somit ist er immer verrutscht.

Wir haben dann eine Schwimmweste besorgt und damit klappt es super sogar in der Nordsee


Die SChwimmscheiben hatten wir auch aber der aRm ist zu dünn gewesen und ich finde alle Schwimmhilfen am Arm behindern bei den SChwimmbewegungen.

Bei uns im Verein schiwmmen die kInder nur mit Nudel oder Brett

lg

Beitrag von sunflower2008 11.05.11 - 14:42 Uhr

danke :-)

dann Fällt der Gürtel bei uns auch schon mal weg...

wir haben die Frösche von Schlori und da passt der Arm von ihr rein
bei den Scheiben bezweifel ich das....

ich finde auch, dass die Dinger die Bewegung einschränken.

ne Nudel haben wir auch, aber ich bin zu Faul die immer mitzuschleppen #schwitz


lg
Sunny

Beitrag von snoopster 11.05.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

ich hab mal nen Bericht im Fernsehen gesehen da wurden diese Schloris vorgestellt. Und nein, es war kein RTl oder so, sondern WDR soweit ich mich erinnere.

Ich fand den Bericht wirklich schlüssig und konnte mir gut vorstellen, dass die Kinder damit gut schwimmen lernen.
DU kannst die ja auch um die Arme tun, und wenn sie mehr für die Beine üben wollen, schiebt man die eher Richtung Hüfte, damit der Po mehr in der Luft ist, wenn das Kind mit dem Oberkörper noch utner geht, schiebt man sie wieder nach oben, dann helfen die da.

Ich fand die wirklich praktisch und gut.

LG Karin

Beitrag von sunflower2008 11.05.11 - 14:33 Uhr

hi,

das hab ich auch gesehen...
aber leider nur die letzten 10 Minuten, oder so...
ist aber auch bestimmt schon 1 Jahr her...

dass man die auch um die arme tun kann wusste ich gar nicht.
wusste nur dass man sie um die Brust oder um die Hüfte machen kann.

hast du sie auch?

lg und #danke
Sunny

Beitrag von snoopster 11.05.11 - 15:18 Uhr

Hallo,

nagel mich bitte nicht fest wegen der Arme... ich dachte, das sei so. Kann auch sein, dass ich mich täusche.

Ich würd sie trotzdem vorziehen.

Nein, wir haben noch keine.
Ich hab grad überlegt, die Große zu nem Kurs ab Sept. anzumelden. Und falls wir dann noch so was brauchen, dann würd ich welche besorgen.

LG Karin

Beitrag von batz 11.05.11 - 15:42 Uhr

Hallo Sunny,

also ich kann die schloris wirklich empfehlen. Hatte sie für meine Kleine auch zum Planschen.
Im Schwimmkurs werden die bei uns auch verwendet und vor allem leicht verstaubar, waschbar und engen die Bewegungsfreiheit nicht ein.

Viele Grüße
Batz

Beitrag von mimibite 11.05.11 - 20:09 Uhr

Hi,

ich fand Schloris nachdem ersten Ausprobieren nicht mehr sooo toll und jetzt haben wir Freds Schwimmtrainer und sogar mein Mann ist begeistert!

http://de.swimtrainer.de/de/catalog/6


LG
Mimi

Beitrag von sunflower2008 11.05.11 - 20:20 Uhr

hallo,

was gefiel dir denn daran nicht?

den Freds hat eine Bekannte von mir, und ich finde dass sie die Bewegungen sehr einschränken....

lg
Sunny

Beitrag von mimibite 11.05.11 - 20:24 Uhr

hi,

bei den Schloris hing mein Sohn so otal doof im Wasser und mit Fred kann er schon super die Beinbewegungen und liegt richtig im Wasser und schwimmt richtig Meter!

Beitrag von leela81 12.05.11 - 08:08 Uhr

hallu, die Schwimmkissen von Schlori sind doch super getestet worden, allerdings hab ich gehört dass die bei schlanken Kindern schonmal runter rutschen und man dann ziemlich fest binden müsste??... aber musste einfach mal ausprobieren, ich würd jedenfalls auch die Schwimmkissen nehmen ;-)

oder das hier: http://www.sport-thieme.de/art=2249201/?pe=w1-o1_froogle&cid=froogle :-p sieht furchtbar aus woah


#winke und #liebdrueck

Leela

Beitrag von sunflower2008 12.05.11 - 08:49 Uhr

näää ich find die cool :-)

aber da haste ja so n ding am Rücken und da kann man sich ja gar net mehr bewegen....
oder is dat Flexibel?
und sauteuer isset auch noch....
und wenn de Hexe mit dem Schwimmen genau so flott is wie beim Fahrrad fahren lernt se dat dieses Jahr noch #rofl
ich glaub ich bestell ma so n Schlori..

freu mich auf Donnerstag #liebdrueck

#kuss

Beitrag von leela81 13.05.11 - 06:02 Uhr

Hihi, ja könnte echt sein.... #rofl

freu mich auch schon auf Donnerstag #mampf#liebdrueck

Beitrag von beba114 12.05.11 - 09:57 Uhr

Hallo,

ich wollte dir auch noch kurz antworten und meine Erfahrungen mitteilen. Ich gebe selber Schwimmkurse und wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Schwimmkissen (Schloris) gemacht und verwenden auch nur diese in den Kursen. Der größte Vorteil ist einfach die Armfreiheit. Allerdings haben wir nicht die "original" Schloris sondern diese hier:
http://www.baby-markt.de/Babypflege-und-Wickelecke/Hersteller-A-Z/Fashy/FASHY-Flipper-Swimsafe-Schwimmkissen-Schwimmhilfe.html?listtype=search&searchparam=flipper%20swim%20safe
Vorteil hier ist, dass die nicht gebunden werden, sondern nur auf das Kind eingestellt werden müssen. Ist so ein elastisches Band, dass man enger und weiter machen kann.
Allerdings habe ich selber einen kleinen Sohn mit 3 Jahren und er tut sich mit den Schloris noch schwer, da er sich damit noch nicht richtig über Wasser halten kann. Wir haben im Moment noch Schwimmflügel, da er sich meist sowieso mit den Füßen fortbewegt, probieren aber immer mal wieder die Schloris.

Schöne Grüße
Beba