Outing Junge in der SSW 16+2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern190 11.05.11 - 12:05 Uhr

hallo war gestern bei meinem doc zur VU. sie fragte ob wir wissen möchten was es denn wird.

sie zeigte auf den schniepel zw den beinen und meinte es sieht ganz nach einem jungen aus. man hat den schniepel recht gut erkannt.

meint ihr es kann sich nochmal ändern? wie wars bei euch??

jungennamen zu finden ist echt schwer ;-) aber natürlich freuen wir uns sehr auf den kleinen mann :-)

lg#winke

Beitrag von haruka80 11.05.11 - 12:09 Uhr

Huhu,

klar, eine Wahrscheinlichkeit das es sich noch ändert ist immer gegeben,bei einem Jungenouting aber weit seltener.
Mein 1. Jungenouting hatte ich in der 13. SSW, dies hat sich bis zur Geburt bestätigt und wir haben auch einen tollen 2-jährigen Sohn.

Nun hatte ich Anfang der 14. SSW ein vages Mädchenouting, welches in der 17.SSW dementiert wurde, da war halt ein Schniedel, welcher mir in der 21. SSW bei der FD auch ausgiebigst präsentiert wurde.

Wir haben immer noch keinen Namen für unseren Kleinen, ich fands schon bei unserem Großen verdammt schwer und jetzt beim 2. finde ich alle Jungennamen entweder schrecklich oder zu häufig. Na ja... wir haben ja noch 14 Wochen etwa Zeit... n 3. Kind darfs allerdings nicht geben, wenn das wieder n Junge werden würde, würde der wahrscheinlich Mr. No-name heißen, so schwer wie wir uns jetzt schon tun

L.G.

Haruka 24.SSW

Beitrag von kruemelchen0911 11.05.11 - 12:17 Uhr

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Wir hatten auch in der 16 SSW ein laut FA ziemlich sicheres Jungenouting. Was sich in der 22 SSW bei der Feindiagnostik nicht bestätigt hat. Jetzt bekommen wir ein Mädchen #huepf, also es kann sein das auch bei deinem Baby der Zipfel noch abfällt :-p #rofl

lg kruemelchen0911 mit babygirl inside #verliebt

Beitrag von dentatus77 11.05.11 - 13:23 Uhr

Hallo!

Bei meiner Tochter hatte ich in der 17.SSW auch ein Jungenouting :-p. Aber ich glaube, der ist tatsächlich abgefallen. Meine Tochter ist nur äußerlich ein Mädchen ;-).

Ich war aber auch immer der Meinung, dass falsche Jungenoutings nur sehr selten sind, sogar meine FÄ meinte, bei einem Jungen hätte sie sich noch nie vertan (als ich das Outing bekam). Als ich meinem Kollegen davon erzählte, meinte der: Bei meiner Schwägerin hieß es auch erst, es würde ein Junge, und jetzt wirds wohl ein Mädchen (die Kleine ist 1mon älter als meine).

Shoppen gehen würd ich also an deiner Stelle lieber noch nicht.

Liebe Grüße!

Beitrag von onlineengel1977 11.05.11 - 13:44 Uhr

Ich habe am Freitag wieder einen Termin beim Doc und
hoffe auch auf ein Outing :-D

Lieben Gruß
Jasmin mit Krümel inside #ei (17.ssw)