Erbricht nach der Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von thalia.81 11.05.11 - 12:40 Uhr

Hallo,

Paul (8,5 Monate) bekommt schon seit geraumer Zeit Beikost, d.h. mittags GKB, nachmittags GOB. Er wird sonst gestillt, ist aber auch an der Brust mittlerweile ein komplizierter Trinker. Er zappelt, hampelt, braucht es dunkel, beißt mich, pustet, macht Töne, alles, nur stillen mag er nicht. Das obwohl er eigentlich signalisiert, Hunger zu haben. Stillen ist z.Z. wirklich anstregend #schwitz Nur im Halbschlaf trinkt er mehr als 10 Züge.

Er hat heute 100g GK-Brei gegessen, mehr habe ich erst gar nicht erwärmt, 4 Löffel Obstmus gab es hinterher. Er hat auch immer den Mund aufgesperrt, also nicht gezeigt, dass er satt ist (durch Mundzulassen, Kopfwegdrehen). Wie immer eigentlich. Plötzlich würgt er, erbricht in einem Schwall das komplett unverdaute Essen. Ich habe ihm extra nur wenig gefüttert, da er das sonst auch macht, wenn er mehr isst. Die letzte Stillmahlzeit ist auch lange her, der Magen müsste echt leer gewesen sein.

1x ist keinmal, aber in letzter Zeit (seit etwa 2 Wochen) erbricht er ständig das Essen. Oder wenn er nach dem Essen trinkt, dann erbricht er auch. Danach ist er aber wieder total fidel, als wäre nichts gewesen. Krank ist er eigentlich nicht, er robbt den ganzen Tag umher. Daher muss er doch auch mal Hunger haben?! Die Brust bestreikt er jetzt natürlich auch. Er robbt gerade labernd umher und ist das fröhlichste Kind der Welt.

Ginge es z.Z. nach meinem Kind: Er würde den ganzen Tag weder stillen noch essen. Aber darauf mag ich es ungern ankommen lassen. Er hat - wie vermutlich einige hier wissen - echt keine Reserven. Wir kratzen an der 7-Kilo-Marke, bei 73cm :-(

Ich mache nach der Mittagspause in der Praxis natürlich einen Termin beim KiA aus. Am Montag lasse ich ihn (bezüglich Allergien) von einer Ärztin, die auf HP umgesattelt hat, durchchecken.

@Sarahjane: Nein, er nimmt auch per Flasche keine abgepumpte Frauen-, Spendermilch oder gar Pre- oder Einsermilch. Ebenso werde ich ihm diese nicht per Löffel eintrichtern.

Was ich eigentlich fragen will: Hat hier noch jemand so ein Kind, das scheinbar nie Hunger und einen Minimagen hat? Isst er vielleicht zu schnell und sitzt der Brei noch in der Speiseröhre? Langsam verzweifel ich echt was die Ernährung von Paul angeht. Zurück zum Vollstillen? Er kann doch nicht jeden Tag Brei erbrechen, aber muss doch so langsam mal was essen. Denn wie gesagt, auf Stillen hat er z.Z. auch echt keine Lust #heul Und die Flasche nimmt er nicht, kann ihn ja nicht per Becher ernähren. Ein Schluck zu viel, er verschluckt sich und erbricht auch das. BLW ist nur sein Ding, wenn es Reiswaffeln gibt. Alles was feucht/nass/kalt/warm ist, nimmt er nicht in die Hand. Er hat mal sooo schön gegessen und gestillt, warum ist das jetzt so kopliziert?


LG
Thalia + Paul, leider keine Rauper Nimmersatt :-(

Beitrag von emmy06 11.05.11 - 12:46 Uhr

wir haben absolut kein gewichtsproblem mit über 10kg, aber auch ein gemüse-wieder-raus-brechendes-kind. er ekelt sich vor jedwedem gemüse und wenn ich den rechten zeitpunkt verpasse beim essen, dann brichter alles wieder aus... schon oft genug so gewesen, danach lacht er und alles ist gut ;-)
obst, gob - all das futtert er in rauhen mengen :-)



lg

Beitrag von thalia.81 11.05.11 - 13:19 Uhr

Oh, bekommen wir ein Kilo ab? ;-)

Ihm passiert das aber auch mit GOB :-( Nur seltener. Wäre er danach nicht so fröhlich #kratz #

Beitrag von emmy06 11.05.11 - 13:22 Uhr

1kg könnten wir gut verschmerzen :-)

ja das ist schon kurios, gell... unser grinst sich dann auch einen, als wäre nie etwas gewesen.
aber woran es nun im endeffekt liegt keine ahnung.

Beitrag von thalia.81 11.05.11 - 13:30 Uhr

Ja genau. Kaum ist das Zeug raus, lacht er und freut sich des Lebens. #kratz

Das Zeug war ja nicht mal im Magen. Das sieht aus wie frisch aus dem Glas. #kratz

Natürlich hat der KiA heute keine Sprechstunde mehr. Ist ja Mittwoch! #klatsch Mache ich morgen einen Termin. Ich denke zwar, da wird nichts bei rauskommen, aber ich möchte dennoch, dass sie ihn mal gründlich durchcheckt inkl. Blutwerte (Gewicht, Allergien etc. pp).