Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nena1982 11.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Es ist mir schon etwas peinlich #hicks

Ich habe in letzter Zeit immer mal wieder Ausfluss gehabt, der unangenehm nach Fisch riecht. Meist ein paar Tage lang wenn mein Schatz und ich #sex hatten.
Nach einigen Tagen geht das dann zwar wieder weg, aber trotzdem ist es mir peinlich.
Wir waren auch schon beim Doc, bei mir würd ein Abstrich gemacht. Mein Schatz hat auf mein drängen eine Spermaprobe beim Urologen abgegeben wo dann Bakterien festgestellt wurden. Er hat dann ein Antibiotikum bekommen und die Kontrolluntersuchung war dann auch ohne Befund. Trotzdem hat sich nichts geändert.
Kennt das jemand? Habt ihr ne Idee?
#danke jetzt schonmal!

LG, Nena

Beitrag von jolin80 11.05.11 - 22:30 Uhr

Hallo ,

benutz doch mal Milchsäurebakterien , also diese Zäpfchen zum einführen in die Scheide , die regenerieren die Scheidenflora.

Was hat dein FA denn gesagt ?

lg

Beitrag von nena1982 12.05.11 - 07:01 Uhr

Hey! Die benutz ich schon regelmäßig. Zusätzlich eine Intimwaschlotion mit Milchsäure... Aber das kann doch keine Dauerlösung sein oder? Mein FA sagte er könne nichts feststellen ( hatte da auch nicht wirklich Beschwerden, da der letzte Sex schon ein paar Tage her war)
Das macht mich echt fertig! :-(

Beitrag von jolin80 12.05.11 - 10:11 Uhr

Das kann ich mir denken , ist sicher sehr unangenehm !

Ich würde mir da ehrlich gesagt mal eine zweite Meinung einholen , irgendwoher muss das ja kommen ;-)

Gute Besserung !

Beitrag von nena1982 12.05.11 - 13:51 Uhr

Danke. Ich glaube du hast recht. Werd wohl nochmal zum Doc müssen.

Beitrag von darja007 12.05.11 - 14:28 Uhr

Hallo...also ist das nicht ganz normal, das wenn der Mann beim Sex die Spermien in der Frau "spritzt" (sorry) das es halt dann was riecht und bes. nach paar tagen? Klar sollte Frau sich waschen, aber selbst dann riecht es halt noch Tage danach. Ich merke sogar noch nach 2-3 Tagen das noch Spermien rausläuft, und da wundert es mich nicht wenn es riecht ;-). Ich persönlich habe lieber wenn mein Mann rauszieht, aber das gefällt ihm natürlich nicht. Geh mal nach dem Sex pipi machen, da werden auch schon viele Spermien weggespühlt. Keine Panik, ich denke das ist ganz normal....Lg

Beitrag von nena1982 12.05.11 - 15:49 Uhr

Hm... aber nach Fisch sollte es doch nicht riechen oder? Hatte das vorher noch bei keinem Mann.