Schub oder einfach sooo???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nine-09 11.05.11 - 12:56 Uhr

Hallo,

wollte mal die Mütter fragen die eventuell in der selben Phase stecken oder schon gesteckt haben.
Mein Sohn ist 8Monate und 1Woche. Die letzte Nacht war grausam. Es fing schon mit dem ins Bett gehen an,das er müde war aber nicht ins Bett wollte. Nachts um 2.10Uhr fing er an zu weinen,ich machte ihm die Flasche(er schläft momentan nicht durch). Die wollte er aber nicht so recht,ich nahm ihn raus und alles war super. Ich legte ihn wieder hin und er schrie.
Das ganze ging dann bis um 5Uhr,da ist er mir auf dem Arm dann entlich wieder eingeschlafen. Nur leider war ich dann fit. Naja,ich war dann so halb 7 joggen und legte mich um 7Uhr nochmal hin,es dauerte nicht lange und der Kurze war wach...ich dachte HÄÄÄ!!!

Naja,egal da muss ich durch,aber wird das jetzt jede Nacht sein? Hab in meinem Buch gelesen das zwischen der 35 Woche und der 37 Woche wieder ein Schub wär(würde ja von der Zeit passen).
Noch so eine Nacht und ich kipp um...:(
Mache zur Zeit ne Diät die auch an den Kräften zerrt(muss aber mein Gewicht wieder runter bringen).

Ist der Schub,wenns einer ist,lange??? Er hat auch seinen ersten Zahn jetzt vor zwei Tagen bekommen,da war er aber ruhig bei!!!


LG Janine die jetzt noch ne #tasse Kaffe brauch

Beitrag von nudelmaus27 11.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo Du!

Nehme an, dass das der Schub in der Zeit ist (war bei unserer Kleinen genauso). Sie hat Nächtelang geschriehen und nicht aufgehört am Schluss von dem Schub so schlimm, da hat rausnehmen auch nicht mehr geholfen. Ich bin echt bald doof geworden, zumal wir noch ne Große dazu haben, die dann auch noch 3-5 Mal in der Nacht ans Bett kam und uns wieder wach machte :-[.

Nunja dieser Schub dauert ca. 2 Wochen #schock.

Nun haben wir den nächsten ehrlich gesagt noch schlimmeren Schub hoffentlich #schein hinter uns, ganze 4 Wochen Terror, kaum aus ihrem Sichtfeld nur Geschrei, kein Laufgitter möglich keine Babywippe nichts, Essen auch ne Katastrophe, kaum Schlaf (mittags fast garnicht) und nunja jetzt krabbelt sie wie ne wilde und seit heute kann sie sitzen und 2 Zähne hat sie auch noch dazu.

Also durchhalten es wird wieder ;-) und glaub mir lass die erst mal 3 Jahre werden, dann erst #zitter,
Nudelmaus mit 2 Mädels (fast 5 Jahre & 11 Monate)

Beitrag von nine-09 11.05.11 - 13:29 Uhr

Hallo,

na da hab ich ja was vor mir #zitter!!!
Hab schon zwei Große,eine 5 Jahre und die ganz Große ist schon 13 Jahre.
Aber bei den beiden hab ich das mit den Schüben nicht so durch.

Nur mein Sohn reagiert so auf diese Schübe. Das heißt viel Schlafmangel...

Danke dir!!!

LG Janine