Schlafverhalten mit 9 wochen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von patjoe 11.05.11 - 12:59 Uhr


Hallo

wollte mal fragen wie eure Babys mit 9 wochen so schlafen


unser kleiner mann geht abends um 20.00 uhr ins bett, kommt zwischen 3 und 4 uhr dann schläft er weiter bis 8 oder 8.30.

dann bekommt er die flaschen, dann wird gespielt und nach 1 1/2 schläft er wieder ein bis so gegen 1 halb 2, dann nochmal das gleiche und ab 17 uhr ist dann spielen angesagt auf seiner Spieldecke

Finde diesen Rhytmus herrlich, bekomme meine Hausarbeit gut gemacht, habe noch ein bisschen Zeit für mich und das spielen nachher geniesse ich in vollen Zügen

LG Joelle

Beitrag von dancemouse 11.05.11 - 13:30 Uhr

Hi, da könnte man glatt neidisch werden...

Unser Spatz ist zwar schon 5 Monate aber so gut hatten wir es noch nie! Genieß die Zeit, denn der Rhythmus kann sich ganz schnell ändern.

Da kommen Wachstumsschübe, Entwicklungsschübe, die Zähne schießen in den Kiefer ein, ein Infekt, Impfungen...und jedesmal ist alles anders #aerger

LG dancemouse#winke

Beitrag von tinschen86 11.05.11 - 15:19 Uhr

Hallo....

klingt wie bei uns, nur das bei uns alles eine Stunde nach hinten verschoben ist...also statt 20 Uhr, 21 Uhr usw....bin auch sehr zufrieden mit unserem Kleinen#verliebt
Er ist jetzt auch 9 Wochen.

Mal sehen wie lange se noch so ruhig sind;-)

Lg

Beitrag von sweetlady0020 11.05.11 - 20:22 Uhr



Hallo Joelle,

also meine Kleine (auch 9 Wochen) hat ihren Anfangsrythmus völlig verschoben und geht seit 2 Wochen etwa irgendwann zwischen 17 und 19 uhr ins Bett. Unabhängig davon schläft sie dann aber bis etwa 2 Uhr durch. Dann bekommt sie die Flasche und schläft bis um etwa 5 Uhr, dann wieder eine Flasche und um etwa 6.30/7 Uhr will Motti dann aufstehen.

Dann bekommt sie um 8 Uhr wieder eine kleine Flasche und schnuppelt dann aber wieder ein Stündchen ein. Danach ist Spielzeit und gegen Mittag und dem nächsten Fläschen wird wieder ne gute halbe Stunde geschlafen.

So geht es den Tag lang hin.

Sie schläft meist da ein, wo sie gerade liegt: Wipper, Spieldecke oder Couch. Manchmal zeigt sie mir aber auch an, dass sie jetzt kuscheln will und dann lege ich mich mit ihr ins große Bett. Dann gibts noch den Poppi, Köpfchen zu mir gedreht und es wird geschlafen.

Ausserdem ist das mit der Schlafenssache auch abhängig davon wie der Tag war. Wenn wir unterwegs waren, ist sie eher k.o. als wenn wir einen Zuhausetag gemacht haben.

An sich ist es okay für mich und ich mache die Hausarbeit, wenn es gerade passt oder auch mit Motti zusammen. Ich stresse mich da aber auch nicht. Dann bleibt eben manchmal auch was liegen, dass Kind ist einfach wichtiger.

Ganz liebe Grüße

SweetLady0020#klee mit Astronautin 9 Wochen auf dem Arm