Umstandsmode

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffiundandy 11.05.11 - 13:18 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab mal eine frage, weil mein bauch (ist zwar noch ein Blähbauch) es mir unmöglich macht mich noch in meine normalen Jeans zu quetschen.

Wo habt ihr eure Umstandsmode gekauft und wie waren eure Erfahrungen?

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet!!!

Liebe Grüße

Steffi

Beitrag von terryboot 11.05.11 - 13:20 Uhr

ich hab meine von h&m und ich muß sagen sie sind echt TOP. auch der preis ist in ordnung, habe pro hose 20 euro bezahlt, sowohl jeans als auch stoff hosen (gr.44 oder L)

Beitrag von arjen 11.05.11 - 13:22 Uhr

Wisst ihr auch wo man von vornherein mollige Frauen Umstandsmode findet?
#sonne

Beitrag von beylana 11.05.11 - 13:25 Uhr

http://www.bonprix.de/bp/Umstandsmode-1-524-shop.htm



#winke

Beitrag von terryboot 11.05.11 - 13:29 Uhr

bei bonprix kann man aber auch pech mit der länge haben einfach ein paar hosen bestellen und probieren. für mich wars leider nix.

Beitrag von beylana 11.05.11 - 13:34 Uhr

hab ja auch nur Oberteile von bonprix,
Hosen hab ich von vertbaudet.de

LG #blume

Beitrag von bienemaja85 11.05.11 - 13:22 Uhr

Hi Steffi,

schau doch mal bei Ebay, da findet man schon Preisgünstige Umstandsmode.
Ansonsten kannst auch bei allen Katalog Anbietern schauen. Hab mir jetzt auch welche bei H&m bestellt, sind aber leider noch nicht da.

Ich war bei uns auch im second-Hand-Shop und hab mir da ne Umstandshose gekauft oder frag im an und Verkauf mal nach wenn es für dich ok ist, wenn die schon mal getragen wurden die Sachen.

Viel spaß beim kaufen:)

lg tina

Beitrag von dschinie82 11.05.11 - 13:22 Uhr

Ich habe die meisten Sachen bei H&M gekauft und bin super zufrieden damit. Vom Preis her gehts auch.

Beitrag von loki867 11.05.11 - 13:23 Uhr

Ich habe meine Umstandsmode von C&A... bin total zufrieden damit:)

LG Jessy + 15+3#verliebt

Beitrag von jinebine 11.05.11 - 13:26 Uhr

Huhu,

ich habe meine Umstandshosen im C&A gekauft.

Ich liebe sie und sie sind TOP. Habe beide seit der 12. ssw an.

LG Janine mit Laura inside#verliebt, ab morgen 30ssw#schock

Beitrag von nette-jenny 11.05.11 - 13:30 Uhr

Hallo,
ich habe eine Umstandshose bei c&a gekauft und nun erstmal bei h&m normale 3/4 Hosen für den Sommer mit Gummizug, die kann ich (noch) super tragen und ich möchte nicht nur Umstandsmode holen. Das ist mir zu teuer, man zieht es ja nicht ewig an. Und dann habe ich auch normale t-shirts bei h&m geholt, in einer Nummer größer als normal.
lg #winke

Beitrag von sarisarah 11.05.11 - 13:39 Uhr


Bisher habe ich nur Umstandshosen von h&m und ich bin mehr als zufrieden. Ich muss sagen, ich hatte nie Hosen von h&m, weil ich sie nicht schön fand bzw. sie bei mir nicht gesessen haben.
Jetzt bei der Umstandsmode habe ich mir gleich sieben Hosen gekauft (von Jeans, über Stoff, sportlich und 3/4 und eine Leggings) und muss wirklich sagen, dass ich mich richtig wohl fühle.
Bei den Oberteilen hält sich meine Begeisterung in Grenzen, die Farben gefallen mir einfach nicht bzw. die Muster.
Hab dann einfach ein paar basic Tops gekauft und die halt eine Nummer größer, so viel Bauch habe ich noch nicht und so sehr zu genommen auch nicht.
Die Tops sind auch relativ lang und so werden sie wohl eine Weile passen! :-)

Beitrag von kathrin1206 11.05.11 - 13:50 Uhr

würd zuerst bei H&M gucken welche Größe du aktuell hast in Umstandsmode und dann bei Ebay gebrauchte Hosen kaufen, die sind so gut wie neu, hab auch die meisten gebraucht gekauft, sind 1A!

Beitrag von lucas2009 11.05.11 - 13:57 Uhr

H&M in meiner normalen Größe
C&a fällt größer aus bei Hosen
BonPrix fällt auch größer aus bei Hosen

habe viel bei ebay gekauft, weil es mir sonst echt zu teuer ist

Beitrag von lucas2009 11.05.11 - 14:01 Uhr

Ach hatte ich vergessen. Tshirts trage ich echt noch teilweise meine normalen vom letzten Jahr, da war die Mode ja eh etwas länger und man kann die Sachen ganz toll mit Bauchbändern kombinieren, sieht gut aus und spart echt Geld

Beitrag von magiccat30 11.05.11 - 14:00 Uhr

Ich habe Hosen vom c&a und h&m und bin mit beiden zufrieden.

Beitrag von derhimmelmusswarten 11.05.11 - 14:04 Uhr

Gib für Hosen lieber was mehr aus. Die billigen haben echt keine gute Qualität. Und ich würde keine nehmen, die man mit so nem Gummizug innen verstellen kann. Die sind total ätzend. Lieber die mit dem Bauchband oder welche mit Gummiband zum schnüren. Bei Oberteilen kann man nicht viel falsch machen. Entweder ganz normale ne Nr. größer kaufen oder Bonprix, C & A. Ich hab einige günstig bei Bonprix geholt. Mir passen aber auch noch viele normale Oberteile, da ich eh einige habe, die länger sind.

Beitrag von fifalder 11.05.11 - 15:45 Uhr

Hallo:-)

Also ich hab bisher nur Hosen bei H&M gefunden. Die sind preislich in Ordnung und sehen auch nicht schlecht aus.
Belly Button usw hat zwar auch sehr schöne Sachen, aber 70€ und mehr für ne Hose die man eh nur recht kurz trägt find ich übertrieben.

Ich trag jetzt bei schönem Wetter einfach ne ganz normale Leinen Hose z. B. auch von H&M die haben ja meistens nen ganz lockeren Bund der mit ner Kordel individuell zu vergrößern ist. Dazu dann einfach ein schönes Bauchband und und ein Top,fertig:-)
Bei BellyBu.de und la-belly-shop.de gibt es ne riesen Auswahl an sehr schönen Bauchtüchern und alles erschwinglich.

Alles Gute

glg

Beitrag von flugtier 11.05.11 - 18:55 Uhr

Ich komm mit den Umstandssachen von C&A und H&M absolut nicht klar. Allerdings passen mir die Hosen von C&A auch nicht wenn ich nicht schwanger bin...

Jeans habe ich von Mamalicious, "gute" Hose von BabyWalz's Starline. Überhaupt bin ich BabyWalz-Fan geworden was Umstandssachen betrifft. Sowohl die eigene Linie, als auch mamalicious etc kostet nicht mehr als Anziehsachen sonst, sitzen aber wenigstens vernünftig, wachsen mit und die Quali ist insgesamt auch echt gut!

#winke

Beitrag von maithai88 09.06.11 - 22:53 Uhr

Hallo ihr lieben,
Ich verstehe überhaupt nicht wieso h&m ud c&a so gelobt werden ... Leider habe ich erst im 8.Monat die Umstandskleidung von Esprit bemerkt davor habe ich h&m und c&a getragen ! Also sagen wir's so h&m ist alltagstauglich allerdings nur langweilige Sachen. Ich habe mir von Esprit eine weiße Hose gekönnt mit tollen Schnitt aus Stoff und ein linkes Oberteil in wickeloptik an der Brust mit grünen Blumen drauf :) sieht fur den Sommer toll aus ... Preis ist zwar 10 Euro teurer als h&m aber Esprit hat auch Sale Sachen wie mein tolles Oberteil ! Hose hat 49.99 € gekostet Oberteil 30 € plus 20% hab's an den Tag noch ... Also Frauen die sich trotzdem gerne trotz dem babynauch schick machen wollen ist Esprit Number 1 ;)