schreien seit der kita..

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von bienchen-1975 11.05.11 - 14:01 Uhr

hallo zusammen,

mein sohn geht seit 1 1/2 woche in die kita und seitdem ist schlafen ein richtiges problem geworden.

er mag nicht mehr alleine einschlafen, ansich kein problem, aber ich mag auch nicht 1,5 std neben seinem bett sitzen.

geht sowas wieder vorbei, wenn er sich daran gewöhnt hat ? ach, er geht gerne in die kita und mag manchmal gar nicht mit heim gehen :-p

danke schon mal

Beitrag von mamamia-1979 11.05.11 - 21:17 Uhr

Schon klar das das eine große Veränderung ist gell?

Wie Alt ist dein Sohn denn?

Beitrag von engelsieben 13.05.11 - 07:26 Uhr

hallo,

also wir haben im moment das gleiche problem unser kleiner geht seit 2 wochen und kann auch sooo schlecht einschlafen nur mit schreien und sich durchbiegen, dann setzt oder stellt er sich ins bett.

die nächte an sich sind dann sehr unruhig oder nochmal hunger u. weinen also ganz untypisch und ich bin der meinung das dies ist seit er in die kita geht. dort hat er ebenfalls spass lacht und ist gut drauf....

frage mich auch ob das vorbeigeht ich habe mich schon gefragt ob das an der veränderung liegt.....

alles liebe :-)