Schuhe

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunnymore 11.05.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

meint ihr, man kann seinem Kind auch Schuhe anziehen, die vor ein paar Jahren das Geschwisterkind getragen hat, oder sind die dann schon zu "ausgelatscht"?

Welche Marken würden das aushalten ohne daß das Fußbett (letzendlich der Fuß) darunter leidet?

Lg,
Sonia

Beitrag von sunflower.1976 11.05.11 - 14:15 Uhr

Hallo!

Mein kleiner Sohn bekommt eher in Ausnahmefällen die Schuhe von seinem großen Bruder. Einzelne Schuhpaare hatte mein großer nur ganz kurz getragen, z.B. wenn er am Ende der Sommer- oder Wintersaison aus seinen "alten" Schuhen herausgewachsen war, aber Übergangsschuhe noch zu warm/zu kalt waren. Diese Schuhe darf unser kleiner Sohn dann auch tragen, weil sie noch völlig okay ist. Hat mein großer Sohn die Schuhe länger getragen, bekommt mein kleiner Sohn diese nur noch als Ersatzschuhe für Matscherei im Garten o.ä. (weil sie immer noch besser sitzen als Gummistiefel), aber nicht als reguläre Schuhe für den Alltag.

Unsere Kinder bekommen überwiegend Schuhe von Ricosta, Superfit oder Richter. Die Qualität schäte ich gut ein, aber wenn sie zwei, drei Monate täglich getragen wurden, sieht man den Schuhen das an Sohle und Fußbett natürlich an.

LG Silvia

Beitrag von twins 11.05.11 - 14:31 Uhr

Hi,
unser Sohn trägt auch teilweise die Schuhe der Tochter auf....äh...Turnschuhe Unisex#winke

Vor einiger Zeit habe ich einen Bericht im TV gesehen, und da meinten verschiedene Orthopäden, das Kinder in den Schuhen ihrer Vorgänger keinen schlechten Fuß davon bekommen.
Auch wenn diese schon ein bißchen ausgelatscht sind oder schon Anzeichen eines eingetragenes Fußbetts haben. Kinderfüße verformen sich nicht, nur das sie solche Schuhe tragen.

Wichtig sei nur, das die Schuhe auch richtig passen, sprich nicht zu eng ode weit sind.

Auch meinte dieser, das Kinder selten ein Fußbett eintreten, da sie die Schuhe nicht so oft anziehen und mit einem normalen Gewicht es kaum schaffen richtige Mulden im Schuh zu hinterlassen.

Grüße
Lisa
P.S. Schuhverkäufer sagen gerne was anderes....wollen ja verkaufen. Außer Du hast eine Mutter-Verkäuferin, die sagt dir genau das gleiche...ist mir auch schon öfters passiert.#ole

Beitrag von espirino 11.05.11 - 14:33 Uhr

Hallo,

die einzigen Schuhe, die ich von unseren Großen an den Kleinen abgeben würde wären guterhaltene Hausschuhe mit weichen Sohlen oder diese Gummiclogs als Badelatschen. Alle anderen werden wir leider für jeden neu kaufen müssen.

Unsere Zwillinge haben Rießenlatschen, die müssen immer erst vermessen werden, ehe wir zuschlagen beim Kauf. Daher nutzen uns auch gutgemeinte Schuhspenden aus der Verwandtschaft nix. Der Mini hat noch bissel Zeit, aber für den heben wir eben besagte Sorten von Schuhen auf.

LG Jana

Beitrag von missypepermint 11.05.11 - 14:40 Uhr

Hallo,

unser Kleiner trägt für den Garten oder fürs BobbyCar fahren zum Teil Schuhe vom Großen auf.... Auch Gummistiefel oder Gummiclogs....

Aber bei den "normalen" Schuhen geht das bei uns gar nicht... Denn a) latscht der Große seine Schuhe dermaßen ab, dass die danach maximal noch für den Garten taugen und b) habe die beiden ganz unterschiedliche Füße, so dass die Schuhe vom Großen vom Schnitt her nicht dem Kleinen passen....

Beitrag von docmartin 11.05.11 - 14:52 Uhr

Also meine Kleine trägt die Schuhe des Großen auf. Er hat immer mehrere Paare im Umlauf so dass sie eigentlich nie abgetragen sind. Wie meien Vorschreiberin schon bemerkte, ist die Mehrheit der Orthopäden inzwischen auch der Meinung, dass es kein Problem ist normal getragene Schuhe ienem weiteren Kind anzuziehen. Vor allem nicht wenn die Schuhe nicht täglich mehrere Stunden angezogen werden und es ein weiteres Paar zum Wechseln gibt.
Wir haben vorwiegend Cherie, Naturino und Geox, manchmal auch Superfit und Richter, Jack Wolfskin und Camper und all diese Schuhe sind wunderbar für eine zweite Runde!
Gruß dm