Dezente Ventrikulomegalie...Soooo vieeelllee Fragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tobias_sarah 11.05.11 - 14:45 Uhr

Guten Tag,

wir waren heute beim Feinultraschall und es wurde eine Dezente Ventrikulomegalie bds festgestellt mit folgenden Werten: links HSVa 8,8mm, HSVp 9,2mm, Hemisphäre 21,8mm, HSVa/Hem:0,404, HSVp/Hem: 0,422

Ansonsten alles unauffällig. Allerdings steht oben Gestationsalter 19+6, aber auf Grund meiner genauen Rechnung wann der Eisprung erfolgte, weiss ich genau das ich erst 19+2 bin. Nun macht mir das sooo Sorgen, weil er meinte das kann ein Hinweis auf eine Chromosomenstörung sein. Aber die Werte an sich sind ja alle im Normbereich nur die Marker waren etwas ausserhalb.
Kann es am Wachstum liegen? Ich habe die Nackenfaltenmessung plus Blutuntersuchung machen lassen und alles war unauffällig. Bei einer Trisomie zb. könnte man doch sicher noch andere sonografische Fehlbildungen feststellen oder? zb. die Femurlänge. Die beträgt bei uns 31,2mm .

Beitrag von blinksternchen 11.05.11 - 17:18 Uhr

Hi, ich melde mich über VK.
Bis heute Abend,
BL

Beitrag von blinksternchen 11.05.11 - 17:29 Uhr

Hi,
sehe grade, dass ich dich nicht anmailen kann, da du vermutlich keinen Kontakt hinterlegt hast.
Melde dich doch mal, hier posten würde den Rahmen sprengen.
VG BL


Beitrag von tobias_sarah 11.05.11 - 17:36 Uhr

Ok.. Schick mir doch ne Freundschaftsanfrage :-)