Eure Küchenmaschinen !?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sunnysunshine1984 11.05.11 - 16:48 Uhr

Hallo,

würde gern wissen, was ihr so für Küchenmaschinen habt und ob ihr sie empfehlen würdet oder nicht.

Ich habe Eine Maschine zum Rühren, Kneten, Schlagen,
habe einen Mixer, der bald seinen Geist aufgibt.

Aber was mir definitiv fehlt ist die Funktion Reiben, Raspeln, Schneiden.
Würde gern Kohl, Möhren und weiteres Gemüse der Obst etc raspeln können vor allem.

Habt ihr Maschinen mit Schnitzelwerk?

Danke und liebe Grüße

Sunny #winke

Beitrag von emmy06 11.05.11 - 16:51 Uhr

einen thermomix tm 21

super gerät




lg

Beitrag von tanjawielandt 11.05.11 - 17:22 Uhr

Einen Thermomix und eine Küchenmaschine von BOSCH, mit Schnitzelwerk u. Eismaschine.

Beitrag von kathrincat 12.05.11 - 09:56 Uhr

echt, ich habe nur schlechtes gehört, ich kenne einige die ihn getestet haben, und super unzufrieden war, er kann keine richtigen puddig, fleisch wird nicht toll, und wenn man ihn wirklich nutzen will, muss man ihn immer mit der handabwaschen,,....

Beitrag von schwilis1 12.05.11 - 12:41 Uhr

Neidisch bin...

Beitrag von sax30 11.05.11 - 18:51 Uhr

Hab auch einen Thermomix! Investition lohnt sich :-)

Beitrag von schnaki1 11.05.11 - 19:43 Uhr

Hi,
ich liebe meine Bosch MUM 4..., man kann sich alle nötigen Teile dazu kaufen, sie ist relativ klein und leistungsstark, dabei gut bezahlbar.
Ich nutze sie hauptsächlich zum Kneten (Brotteig) und raspeln, schneiden, selten auch den Fleischwolf.
LG,
Andrea

Beitrag von enni12 11.05.11 - 23:00 Uhr

Ja, haben wir auch und ist im Dauereinsatz!

Beitrag von fruehchenomi 11.05.11 - 19:53 Uhr

Habe einen ziemlichen "Maschinenpark" :-p aber das Herzstück ist auch
die "kleine Bosch" Küchenmaschine mit einigem Zubehör, auch Mixer und Entsafter. Die hat auch das Teil zum Reiben, Raspeln usw.
Die würde ich immer und immer wieder empfehlen.
Für die kleinen Sachen zum Zerschnippeln hab ich den "nicer dicer" oder wie man den schreibt, einen Zauberstab und einen kleinen elektrischen Zerhacker.
LG Moni

Beitrag von freyjasmami 11.05.11 - 20:22 Uhr

seit ich mit meinem mann zusammen bin (inzwischen 12 jahre) habe ich einen moulinex-mixer.

seit meine tochter auf der welt ist einen pürierstab (9 jahre), damals zwecks herstellung von babybrei angeschafft. marke müsste ich nachschauen.

noch ein paar jahre später kam eine mini-kitchen dazu, die ist für ihre größe auch absolut in ordnung.

letztes jahr habe ich mir dann noch eine bosch mum 4701? angeschafft. die rührt, knetet, reibt, raspelt und mixt/püriert. obwohl es nicht dabei steht, kann man mit den beiliegenden scheiben trotzdem prächtig z.b. getrocknete brötchen zu semmelmehl verarbeiten und kartoffeln für klöße und puffer reiben.

achja, im dezember hab ich dann noch einen elektrischen wolf extra für grünkohl angeschafft #schein der war aber einzeln günstiger als der aufsatz für die bosch.:-p

also die bosch mum kann ich auch empfehlen und hab sie mir gekauft, weil sie hier im forum immer wieder empfohlen wurde.

Beitrag von marysa1705 12.05.11 - 09:21 Uhr

Hallo,

ebenfalls einen Thermomix, den ich nie wieder hergeben möchte. #hicks

LG Sabrina

Beitrag von schwilis1 12.05.11 - 12:43 Uhr

ich habe eine speedy krups (total ausreichend für meine zwecke)
Ein handrührgerät von Siemens...
nichts zum raspeln und schnitzen... brauch ich aber auch nicht... ich hab zwei gesunde Hände..

Alelrdings was ich neimals hergeben würde ist mein Baby... mein Fidibus Getreidmühle...

Beitrag von flipper76 12.05.11 - 13:19 Uhr

Huhu,

habe auch eine Bosch MUM 4... #pro#pro#pro

LG flipper76

Beitrag von mathildarosine 12.05.11 - 15:32 Uhr

#ole ein Thermomix TM31 #ole

und bals den Salat-Chef von Genius. Hoffe der lohnt sich.

Ach ja, und einen Zauberstab zum pürrieren.

Beitrag von schullek 15.05.11 - 11:38 Uhr

hallo,

ich habe einen magic max, den ich nicht missen möchte., darin mach ich jeden abend die grünen smoothies für den nächsten morgen. dann unersetzlich: stabmixer
der normale mixer kommt selten mal zum einsatz,.
dann hab ich ne alte küchenmaschine meiner schwiegermutter, mit der ich möhren, kürbis etc. ganz klein raspeln kann. sehr praktisch.

lg

Beitrag von twins 16.05.11 - 10:34 Uhr

Kitchen Aid!
Damit kannst du alles machen und wenn Du auf mehr Lust hast, kannst Du Dir immer wieder Zusatzgeräte dazu kaufen, sei es Eismaschine, Nudel- und auch Mahlwerk......

Wir haben die ziemlich oft im Einsatz. Lohnt dich aber nicht für eine Person (z.B. Sahneschlagen 1/2 Becher)

Grüße
Lisa