????? Bei Sandalen auch 12 mm Platz?????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anela- 11.05.11 - 17:05 Uhr

Ach, da habe ich noch eine Frage. Wie mach tihr das bei neuen Sandalen, haben eure Kinder da auch 10-12 mm Platz?

Unser Sohn trägt momentan noch die alten Sandalen seiner Schwester. Ich war heute im Schuhgeschäft fürmich nach Schuhen schauen und habe ihm auch mal Jungs-Sandalen ;-) anprobiert. In 23 hat er 5-6 mm Platz, in 24 so 10-12 mm. In neuen Schuhen soll ja eigentlich 10-12 mm Platz sein, aber bei Sandalen schaut das doch irgendwie riesig aus.

Beitrag von amma1211 11.05.11 - 17:34 Uhr

hallo,

bei solch kleinen größen empfinde ich 12 mm zuviel.
da würde ich eher die kleineren nehmen, zumal der zeh nicht vorne anstoßen kann.
bei meinem sohn in größe 34 können es ruhig die 12 mm sein, weil ich ihm dennoch in drei monaten neue schuhe kaufen muss.
vielleicht findest du auch ein paar schuhe wo dein kind noch 7-8mm platz hat.

gruß

Beitrag von twins 11.05.11 - 17:48 Uhr

Naja, das ist doch normal mit 12mm, oder?
Kannst auch weniger nehmen aber dann gehe mal davon aus, wenn Dein Kind wächst, das Du im Sommer nochmals Sandalen benötigst - wenns noch welche gibt.

Achja, die 10-12 cm sind auch dafür da, wenn der Fuß abrollt - sprich mit der Hacke auftritt und nach vorne rollt, dann brauchen die zehen shcon 1/2 cm, damit sie nicht vorne anstoßen, bzw. über die Sandale kommen. Dann kann es auch schneller vorkommen, das bei den Sandalen die Zehen dann schneller am Boden anschlagen und zerschrammen.

Grüße
Lisa

Beitrag von anela- 11.05.11 - 18:17 Uhr

Ja, normla 12 mm. Das mit dem Abrollen etc. weiß ich ja. Ich frage ja nur, weil es eht rieseig aussieht. Der Zeh schaut minimal unter dem Lederriemen raus.

Beitrag von twins 11.05.11 - 18:44 Uhr

Müssen tust Du es ja nicht, es kann höchstes sein, das Du dann im Sommer noch einmal Sandalen benötigst, sollte Dein Kind wachsen.

Ich bin schon immer froh, wenn die Schuhe 3 Monate passen #schwitz unsere Kids haben beide Monsterfüße. Hoffe, das jetzt mal für ein Jahr Stillstand ist sonst können die Kids meine Schuhe zur Einschulung anziehen:-p

#winke
Lisa

Beitrag von amma1211 11.05.11 - 18:48 Uhr

hallo,

ich muss mich nochmal einmischen.
12 mm braucht der fuß nicht zum abrollen. es sind eher 6mm. die restlichen 6 mm sind wegen des zuwachses gedacht.
eine sandale, wo die zehen gerade mal hinterm riemen raussschauen zu groß.
ein zweites paar wird meiner erfahrung nach eh von nöten sein.
wie schrecklich ist es, wenn kinder zu große schuhe anziehen müssen, damit die eltern an einem paar sandalen sparen können.
mein sohn hat größe 34 mit 5,75 jahren. ich habe schon so einige paar schuhe kaufen müssen. aber das ist es mir wert.

gruß

Beitrag von anela- 11.05.11 - 19:08 Uhr

Ja, so war es gemeint. 6mm zum Abrollen und 6 mm Zuwachs.

Ich denke auch, auch daß ich die kleineren nehmen werde. Allerdings trägt er die Gr. schon seit letztem Herbst. Bisher haben unsere Kinder ziemlich zuverlässig im Frühjahr und im Herbst eine Nr. größer gebraucht. Somit haben wir noch nie 2 Schuhe pro Saison gebraucht. Aber irgendwann ist ja immer das erste Mal.

Wow, 34 mit 5 Jahren. Unsere Tochter ist auch 5 und hat 28/29.

Beitrag von tempranillo70 11.05.11 - 21:03 Uhr

auf jeden Fall!
Außerdem sollen sie ja auch noch den ganzen Somemr passen, oder?
So hat man es uns im Fachgeschäft erklärt. Die 25 passen noch, ihre Halbschuhe kann sie ruhig auftragen, aber bei den Sandalen hat man uns zu 26 geraten.
Gruß, I.

Beitrag von cypressa 12.05.11 - 09:46 Uhr

Hallo!
Bei Sandalen sind 12mm größer eindeutig zu viel.
An Deiner Stelle würde ich deinem Sohn die Sandalen in gr.23 kaufen, wenn überhaupt.
Welche Größe haben die Sandalen von der großen Schwester, die er jetzt trägt?
Warscheinlich passen sie ihm perfekt. Also lass ihn ruhig dieses Jahr mit denen laufen.
Sandalen sind ja meiner Meinung nach sowieso nie zu klein.

Grüße

Beitrag von anela- 12.05.11 - 15:44 Uhr

Die von seiner Schwester sind auch 23 und genau so groß wie die anderen in 23 (halt nur mädchenhaft aber für zu Hause egal).

Beitrag von cypressa 12.05.11 - 17:50 Uhr

Wie sehen die Sandalen denn aus die von der Schwester vererbt wurden? Sind sie noch an der Verse geschlossen oder sind es schon ganz offene?
Sind sie vom Zustand her noch gut?

Grüße