hab da mal ne frage bezueglich freistellung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mommy2011 11.05.11 - 17:10 Uhr

hallo maedels,
ich wollt man wissen wann ihr vom arzr freigestellt
wurdet?

freue mich auf eure antwortn!

beste gruesse
mommy

Beitrag von fantimenta 11.05.11 - 17:18 Uhr

meinst du ein bv(beschäftigungsverbot) ??? oder wie meinst du das mit freistellung???!!!


lg

Beitrag von danimaus110 11.05.11 - 17:18 Uhr

huhu
ich denke das hängt vom beruf ab,von der sicherheit der schwangerschaft und so.

ich bin im pflegedienst tätig... ich bin ab der 9 woche freigestellt worden.

Beitrag von 111kerstin123 11.05.11 - 17:23 Uhr

ich wurde in der 19ssw auf 40%runtergestellt.also teil bv da ich überfordert war als kellnerin und es mich innerlich alles gestresst hat.nun bin ich fast 26 ssw und bummel aber urlaub usw ab...

Beitrag von mommy2011 11.05.11 - 17:30 Uhr

dass es vom job abhaengt ist mir klar!
bin im buero taetig u wurde bei meiner ersten ss
erst in der 30. woche freigestellt, weil ich
nierenstau hatte.

naja werd mich mal drauf einstelln, dass es
wieder so wird, es ist halt ziemlich stressig u ein
enormer druck bei uns im buero :( aber da muss ich
wohl durch!

danke

Beitrag von siem 11.05.11 - 17:30 Uhr

hallo

ich 7 ssw zwei wochen krankgeschrieben und habe gleich im anschluß beschäftigungsverbot für die gesamte ss bekommen.
lg siem 20ssw

Beitrag von mommy2011 12.05.11 - 03:36 Uhr

Hi,

und warum war das so bei dir? hattest du
probleme?

lg