Das wünscht man sich doch eine Woche vor ET!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von derhimmelmusswarten 11.05.11 - 17:25 Uhr

Heute Nachmittag, ich bin die ganze Woche nachmittags mit meiner Tochter allein, macht sie erst zwei Mal hintereinander in die Hose. Ich habe sie also auf die Wickelkommode gehoben, sauber gemacht, wollte ihr ne neue Windel anziehen. Verschluss klebt nicht. Kann ja mal passieren. Nächste Windel. Klebt auch nicht. Im Endeffekt haben ALLE griffbereiten Windeln nicht geklebt. Also musste ich sie ohne Windel erstmal runter lassen und zum Schrank hechten, um andere Windel zu holen. Und was passiert während ich ausprobiere, ob ich ne Windel finde, die ENDLICH klebt?! Sie pieselt natürlich voll auf den Boden. Und fängt dann an zu heulen wie verrückt.

Ich habe KEINE Windel mehr in dem Paket gefunden, die geklebt hat. Also in die Küche. Habe dort Pflaster geholt und versucht, die Windel so zu zu kleben. Gin auch nicht. Also musste ich sie zubinden (was für ein Spaß) und mir die Kleine schnappen, Treppe runter bugsieren (geht ja alles so gut in der letzten SS-Woche) und bei dem schwülen Wetter in den Schlecker fahren und Windeln besorgen. Wo meine Kleine natürlich alles aus den Regalen gerissen hat, während ich nach den richtigen Winden geguckt habe.

Ich hab echt das ganze Haus zusammen geschrieen vor Wut. Die Nachbarn dachten sicher, ich hab sie nicht alle. Da soll man mal nicht wütend werden. grrrrrrrrrr

Nutzt jemand von euch diese Moltex-Öko-Windeln? Hattet ihr das auch schon mal mit dem Verschluss? Wir kaufen immer ab Werk und ich hatte da noch NIE Probleme. Das ist das erste Mal. Ich werde morgen meinen Freund dahin schicken. Der soll sich zumindest das Geld erstatten lassen. Nur gut, dass es nicht nachts passiert ist oder nach Ladenschluß. Und nun habe ich auch noch fast 15 Euro für 68 Windeln bezahlt. Da kriege ich sonst die doppelte Menge für :-[:-[

Naja, vielleicht bewegt sich mein Bauchbewohner ja nun raus, so wie ich mich aufgeregt habe.

Beitrag von inga1981 11.05.11 - 17:30 Uhr

Oh man... das kenn ich! Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung! ;-)

Bin auch 1 Woche vor ET und ich lasse STÄNDIG alles fallen, was ich in die Hand nehme. Besonders gern Fernbedienungen, Flaschenverschlüsse usw. Und das, wo ich mich ja zur Zeit sooo gut bücken kann... #augen