Kupferspirale oder Mirena?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von ozean-1234 11.05.11 - 17:34 Uhr

Guten Abend an alle.


Mädels ich möchte von euch wissen,was ist besser Kupferspirale oder Mirena?Welche Erfahrungen habt ihr gemacht.?Wer wurde trotz Spirale schwanger? Danke;-)

Beitrag von sammy2 11.05.11 - 18:09 Uhr

Halli hallo,

nachdem ich nach der Geburt meiner großen Tochter von Pille bis Dreimonatsspritze alles probiert habe und da immer mit allen möglichen Nebenwirkungen zu kämpfen hatte , hab ich mir die Kupferspirale legen lassen. Das legen hat kurz geziept aber das war auch alles. Gut die Periode ist etwas länger als sonst und ich merke den Eisprung. Hab mir die Spirale dann bei erneutem Kinderwunsch ziehen lassen (Oktober 2007) und war dann im November 2007 bereits wieder schwanger. Nach der Geburt unserer Tochter im Juli 2008 hab ich mir dann wieder die Kupferspirale legen lassen und wieder keine Probleme. Für mich ist sie das beste Verhütungsmittel. Hormone kommen mir nicht wieder in meinen Körper. Und schwanger trotz Spirale war ich bis jetzt auch nicht. Hoffe ich konnt Dir mit meinen Erfahrungen helfen.

LG :-D

Beitrag von gemababba 12.05.11 - 08:36 Uhr

Hallo,

also ich bin auch so ein Kandidat wo keine Hormone verträgt alles schon probiert :-( naja dann habe ich mir jetzt vor 5 Monaten die kupferspirale setzen lassen , der 1.Zyklus war super und danach fingen die Probleme an die Periode kam nicht dann hatte ich Zysten und ständig Unterleibsschmerzen und heute hab ich wieder FA termin und dann mal schauen !

Lass sie evtl raus machen ! Ich versuche es mit Persona weil der Kinderwunsch noch da ist.

LG Jenny

Beitrag von karola74 13.05.11 - 16:39 Uhr

Hallo,

ich hatte jetzt 5 Jahre die Mirena und vertrage sie sehr gut.

Ich habe keine Nebenwirkungen, ok doch eine aber die ist positiv, habe seit 5 Jahren meine Periode nicht mehr. :-D

Ich habe mir vor 2 Wochen die 2. Mirena einsetzen lassen.
Das Einsetzen war auch nicht so wild, nur ein kleines Ziepen.

Das einzige was wirklich "weh" tat waren die 300,- € die ich los war.:-(

Beitrag von majasophia 13.05.11 - 22:14 Uhr

ich habe seit nov 2010 eine kupferspirale und bin total zufrieden...endlich keine hormone mehr, fühle mich sehr gut damit..

meine periode ist schon stärker und länger, habe aber kaum schmerzen dabei...spüre neuerdings auhc meinen eisprung...

ja das wars auch schon, mir gehts einfach gut, hab nen regelmäßigen zyklus und auch das einsetzen hat nur minimal wehgetan...

das ganze für 160euro...werds auf jeden fall wieder tun

Beitrag von tanni2210 15.05.11 - 22:58 Uhr

Vor drei Wochen wurde nach 5 jahren meine kupferspirale gezogen hatte nie Probleme würde sie immer wieder nehmen...

LG tanja