Saugergrösse gewechselt/ob das gut ist?!3min für Flasche statt 40!!!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von marika333 11.05.11 - 17:35 Uhr

Da meine Maus immer für 150ml 35-40 Minuten braucht hat mir die Hebi geraten auf Grösse M beim Sauger zu wechseln.Nun hat Frieda eben statt 40Minuten nur 3Minuten gebraucht-ob DAS denn nun wiederrum gut ist?!

Wie schnell trinken denn eure und wieviel?!
Also ich hatte das Gefühl es rauscht nur so in sie rein und n bisschen arbeiten schadet ja nicht...nun sind wir von einem ins andere Extrem...

Lg m

Beitrag von 3aika 11.05.11 - 17:51 Uhr

das gleich problem hatten wir auch, als ich die NUK -Sauger genutzt habe, bei S hat er solange gedauert, das er manchmal dabei einschlief, bei der M gings recht schnell, jetzt habe ich die AVENT-Sauger und Flasche genommen mit 3 Loch -Sauger, und da kann ich besser darauf achten, wie schnell er trinkt.

Beitrag von julchen-mama 11.05.11 - 19:00 Uhr

Du Glückliche!!! (bin immer noch neidisch...) Setze doch beim Trinken öfter ab und laß sie bäuern. 3 Minuten sind schon krass, vielleicht war auch der Sauger kaputt? Meist sind die doch im 2-er-Pack. Guck doch mal bei dem anderen. LG

Beitrag von bine129 11.05.11 - 21:38 Uhr

Isabell bekommt nur abends abgepumpte Milch aus der Flasche.
Sonst wird sie gestillt.

Für 250 ml braucht sie 45 Minuten mit S Saugern. Aber es steht ja überall, dass nur ein Tropfen aus dem Sauger kommen darf wenn man die Flasche auf den Kopf stellt. Ich bin deshalb noch nicht auf die Idee gekommen den Sauger zu tauschen.
Ich denke Isabell braucht abends die Zeit, das ist ihr Einschlafritual.
Danach lese ich 10 Minuten und dann macht sie bubu.
Vielleicht möchte sie die Zeit abends mit mir auch einfach in völliger Ruhe (gebe die Flasche in ihrem Zimmer) genießen um danach friedlich einzuschlummern.
Ich genieße die Zeit auch.

Aber wenn das bei jeder Flasche so lange dauert ist das natürlich extrem doof. Ich würde auch mal nen zweiten Sauger probieren. Vielleicht war der wirklich defekt.

Viel Glück,

Bine

Beitrag von quink 11.05.11 - 22:04 Uhr

Hallöchen

Bei uns hiess es, für 150 ml mindests 20 Minuten, besser 30 Minuten. Aber mit der Zeit waren wir dann auch schneller.

Quink#sonne