icsi stimu keine ez gebildet

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kerstin019 11.05.11 - 18:10 Uhr

Hallo

Wir haben diesen monat vor unsere erste icsi zu machen.
Am 1.5 hab ich meine mens bekommen
und von 6.5-10.5 habe ich Puregon 150 IE gespritzt
und Aprednislon 5 mg 1/2 Morgens und 1 Abends.

Heute war ich beim US und es haben sich keine EZ gebildet ;(
Ab heute muss ich Puregon 125 IE spritzen und Menopur 75 IE
Und Freitag 14.5 muss ich dann wieder zum US.
Ich hoffe das es dann besser aussieht.

Das ist doch nicht normal das sich nichts tut, oder ?
Wie war das bei euch ??
Hab angst das alles nicht funktioniert :(

Beitrag von 2tesich 11.05.11 - 18:43 Uhr

Hi!
Versteh wie du dich fühlst :-( hab meine 1. ICSI grad hinter mir... mit Puregon hat sich bei mir auch nicht viel getan, hab dann ebenfalls ein anderes Mittelchen (Menogon) zusätzlich bekommen und damit ging es dann... Viel Glück!
LG#klee

Beitrag von siwe79 11.05.11 - 18:47 Uhr

Keine Angst, bei mir war es ähnlich.
Ich hatte beim ersten US-Termin nur eine kleine EZ, dabei hatte ich auch gedacht es müssten wesentlich mehr sein - ich hatte auch das Gefühl als ob meine Eierstöcke voll sind.
Dann würde die Dosis Gonal von 150 auf 225 Einheiten erhöht und bei jedem US-Termin waren wieder 2 EZ dazugekommen. Insgesamt hatte ich bei der PU 8 Eizellen von denen 6 befruchtet werden konnten.
Viele sagen, dass nicht die Quantität sondern die Qualität wichtig ist und das glaube ich auch.
Also - nur Mut - beim nächten Termin kann es schon ganz anders aussehen