Wer hat auch Darmprobleme in der SS und muss auch Symbio Lact nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pueppchen86 11.05.11 - 18:23 Uhr

Hallo zusammen,

bin in der 18 SSW und habe Probleme mit meiner Darmflora, d.h. hab ständig oder besser gesagt fast nur Durchfall.

Mein Hausarzt meinte mann muss Milchsäure Bakterien einnehmen und hat mir Symbio Lact aufgeschrieben. (Ist rein Pflanzlich). Aber irgendwie hab ich trotzdem angst das in der SS zu nehmen.

hat jemand erfahrung damit gemacht?

Lg
und Vielen Dank

Beitrag von lili-piti 11.05.11 - 18:29 Uhr

hallo,

erstmal denke ich, dass du das ohne bedenken nehmen kannst. das sind bakterien, die auch natürlich im darm vorkommen, daher keine nebenwirkungen. habe die auch mal genommen, als ich einen darmpilz hatte (üble sache).
dann wollte ich dir vorschlagen -bzw. kannst du deinen arzt mal fragen - ggf. vinalac immunitum tabletten zu nehmen. das ist folsäure mit lactobacillus versetzt (plus alle möglichen vitamine). ist eigentlich für mütter mit allergien zur minderung des allergierisikos beim neugeborenen gedacht, aber ich komme damit auch so super klar, hatte früher nämlich auch mit solchen problemen zu kämpfen. die kannst du die ganze ss über nehmen. kannst ihn/sie ja mal fragen.

glg und gute besserung