Welches Babybett?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zuckerschnute2011 11.05.11 - 18:55 Uhr

Hallo,

welches Babybett könnt ihr empfehlen? Sollte nun nicht unbedingt 500 Euro kosten und später als Juniorbett genutzt werden können.


Wichtig ist ein sicheres und gut verarbeitetes Bett. Weiß zufällig jemand welches bei Stiftung Warentest als gut bewertet wurde?

Beitrag von klaerchen 11.05.11 - 20:07 Uhr

Tja, ich hätte das Stokke Sleepi gesagt, aber das fällt auf Grund des Preises weg....

Beitrag von sunny-m 11.05.11 - 23:08 Uhr

Hallo,

wir haben uns das Kinderbett "Pinolino David" geholt. Es ist aus massiver Eiche und steht bombenfest. An der Seite hat es 3 herausnehmbare Stäbe wenn der Zwerg später mal ausm Bett will. Ansonsten ist es höhenverstellbar und man kann es zum Juniorbett umbauen.
Neu kostet es wohl so um die 250,- Euro. Wir haben es für 100,- Euro gebraucht gekauft. Und eine Dornröschen-Matratze noch neu gekauft (hat mit gut bei test.de abgeschnitten).
Timmy hat sich vom ersten Tag an superwohl darin gefühlt!

LG,
Sunny :-)

Beitrag von engelchen2505 08.05.12 - 14:51 Uhr

Wir haben uns für das Sun Babybett von Troll entschieden:http://www.trollkindermoebel.de/de/eshopping/products_catalogue/Kinderbetten_betten_wiegen/Babybetten/sun_babybett.html