BH bei Spaghettiträger-Top

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von 556699 11.05.11 - 19:31 Uhr

Hallo!

Welchen BH nehmt Ihr hier? einen mit Silikonträgern?

Wer kann mir einen guten empfehlen?

DANKE!

LG

Beitrag von donaldine1 11.05.11 - 19:36 Uhr

hallo,
gar keinen natürlich.
Es sieht ja wohl nichts assozialer, primitiver und dümmer aus als ein BH unter so einem Top. #schock
Also entweder hast Du den Busen, daß Du auf den BH ganz verzichten kannst. Oder Du solltest andere Klamotten kaufen.
LG
donaldine1

Beitrag von lenamichelle 11.05.11 - 19:41 Uhr

Es sieht ja wohl nichts assozialer, primitiver und dümmer aus als ein BH unter so einem Top.



Aber sonst gehts noch?

43 jahre alt und weiß nich was assozial is #kratz

Und wer hier primitiv und dumm is lass ich mal dahin gestellt#winke

Beitrag von donaldine1 12.05.11 - 17:06 Uhr

ICH trage so eine Schrott ja auch nicht.
Aber mit so ´nem primitivem Plastikträger drunter...
PEINLICH
#rofl

"43 jahre alt und weiß nich was assozial is "
Du beherrscht nicht einmal ansatzweise richtigr Rechtschreibung. #rofl Und nun komm nicht damit, das sei Absicht gewesen. Glaubt sowieso keiner mehr. "Dumm" wäre dann geklärt.... :-p

Beitrag von donaldine1 12.05.11 - 17:13 Uhr

PS: Und ja, ich weiß, ich habe bei mir auch Schreibfehler drin gehabt.
Aber "nich", etc. #winke
Geht gar nicht.

Beitrag von missed80 11.05.11 - 19:51 Uhr

Ich trage auch einen BH unter einem Top. Warum auch nicht?

Wüsste nicht was daran asozial aussieht ?!

Beitrag von majixx 11.05.11 - 19:55 Uhr

Ich finds eigentlich richtig fies ohne BH in der Öffentlichkeit rumzulaufen. Ganz egal, ob der Busen groß oder klein ist.

Liebe Grüße,
majixx

Beitrag von josili0208 12.05.11 - 10:43 Uhr

#nanana

Beitrag von kendra.26 11.05.11 - 19:58 Uhr

Hallo erstmal,

also einen BH ohne Träger kann man darunter ganz gut anziehen, in nudefarben das fällt doch gar nicht auf.

Ich finde es schrecklich wenn Frauen, gerade wenn sie nicht mehr die jüngsten sind ohne BH rumlaufen, und es so aussieht, als ob sie mir mit ihren Nippeln jeden Moment die Augen ausstechen wollen, noch schön auf Bauchnabelhöhe #schwitz



Beitrag von ajl138 12.05.11 - 05:59 Uhr

Ich hab nudelfaben gelesen.....weia wo is mein kaffee????

Beitrag von saskia73 12.05.11 - 07:14 Uhr

Hier #tasse bitte. ;-)

Beitrag von altehippe 11.05.11 - 19:58 Uhr

Den Menschen meine Nippel vorführen find ich da asozialer....

Meinst du vielleicht Tubetops? Sonst find ich deine Meinung relativ dämlich.

Beitrag von gaeltarra 11.05.11 - 20:36 Uhr

Hi,

es heißt "asozial" und zudem solltest du das Wort "ein" mit "keinen" ersetzen, dann paßt deine Aussage.

Vg
Gael

Beitrag von donaldine1 12.05.11 - 17:16 Uhr

Hi,

ok, hast recht, habe mich verschrieben.

Aber bei "keinen" stimme ich Dir nicht zu.

BH Träger sehen eben so dermaßen doof unter solchen Tops aus, da sollte man dann besser darauf verzichten, diese Tops zu tragen. Oder eben trägerloser BH.

LG

donaldine1

Beitrag von daisy80 11.05.11 - 21:01 Uhr

Schublade auf - Schublade zu. Wie blöd...

Naja, ich trage keine Spaghettitops mehr, da ich auch noch nicht die ideale Kombi gefunden habe und niemals ohne BH aus dem Haus gehen würde (auch wenn meinem Mann das sehr gefallen würde - aber egal).
Höchstens auf dem Balkon oder im Garten, aber das tu ich selbst meinen Eltern mit "Gerade-abgestillt-Busen" nciht an.

Ich habe durchaus schon Trägerinnen von Tops mit passendem BH darunter gesehen, wo das kaum auffiel und sehr gut aussah. Also gleiche Farbe, Ansatz des BHs tief genug bzw. Ansatz der Topträger hoch genug. Kein Problem.

Beitrag von -0815- 12.05.11 - 04:57 Uhr

>>>assozialer, primitiver und dümmer <<<


Ich finde es gruselig wenn Frauen KEINEN BH tragen...
wuaahhhhhhhhhh


Wobei zumindest der BH unter dem Top verschwinden sollte und das Rückenteil nicht rausschauen sollte, das sieht übel aus.


Daher ziehe ich meist ein Bikinioberteil drunter.

Beitrag von elofant 12.05.11 - 07:23 Uhr

**assozialer, primitiver und dümmer**

Ich finde, es sieht primitiver aus, wenn man keinen BH trägt. Außer man hat nur so kleine niedlich Igelschnäutzchen. :-p

Ich rede hier als Frau und finde es unter aller Kanone, wenn andere "Damen" ohne Bh laufen. Vor allem wenn die Schwerkraft der ganzen Natur noch den letzten Schliff gegeben hat. #zitter

Beitrag von havanna0804 12.05.11 - 09:50 Uhr

Hallo Dolly...

mensch, Du hier;-)?

Beitrag von pearljen 12.05.11 - 13:14 Uhr

Ich seh's genau UMGEKERHT! :-p

Immer MIT BH! Ohne geht gar nicht!
Farblich passend zum Top oder trägerlos #pro

Beitrag von leonie133 12.05.11 - 15:00 Uhr

#kratz

meine Assoziationen zu "assozial" weichen von deinen ab.

Frauen die ohne BH rumlaufen (ob nun mit Top oder T-Shirt oder dünner Bluse) sind entweder schwer auf der Jagd (weil sie meinen dass das sssexy ist) oder sie sind total öko-eso und meinen, man darf die Damen nicht so einsperren

Freiheit für die Möpse!!!

#liebdrueck

Beitrag von mary31 11.05.11 - 19:59 Uhr

Hi,

entweder einen mit Silikonträgern oder einen Trägerlosen.

Ich trage unter solchen Tops immer nur solche, die keine Nähte oder Spitzen haben die auftragen. Meiner ist glaube ich von H&M.

LG Mary

Beitrag von altehippe 11.05.11 - 20:00 Uhr

Immer mit BH. Ich hab aber auch nur schwarze BHs und Schwarze Tops.


LG von der "asozialen" Belinda#freu

Beitrag von carlotka 11.05.11 - 20:03 Uhr

Ich nehm einfarbige. Silikonträge finde ich persönlich für mich nicht so toll, sind natürlich aber auch ok.
Bloss nicht ohne gehn!

Beitrag von gaeltarra 11.05.11 - 20:38 Uhr

Hi,

ich würde einen trägerlosen BH nehmen. Leider habe ich da keinen Tipp, es hilft nur ausprobieren.

VG
Gael

Beitrag von saskia73 11.05.11 - 22:25 Uhr

Hallo,

BH farblich wie das Top ist. Niemals ohne BH #schwitz

LG Saskia

  • 1
  • 2