ich fühl mich verar... und nicht ernst genommen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tobiinlove 11.05.11 - 19:38 Uhr

sorry Mädels nun muss ich auch mal ein bisschen jammern.

Bin heute 9+1 und hab ausser starker Müdigkeit und Abgeschlagenheit bisher KEINE SSBeschwerden.

Leider muss ich mir im Geschäft (alle wissen Bescheid) von meinem jungen Chef anhören, das hätte nix mit der SS zu tun. Ich solle früher ins Bett.
(Gehe jeden Tag spätestens um 22 Uhr ins Bett, komm aber trotzdem um 7 Uhr kaum aus den Federn :-( )

Schliesslich hätte seine frau auch keine SSBeschwerden gehabt.

Ich bin jeden Tag so angepisst über dieses blöde Geschwätz aber ich bin nicht der schlagfertigste Mensch und schlucke nur, wenn ich mal wieder "für blöd" hingestellt werde :-(

Mir könnte es so gut gehn, wenn die Müdigkeit nicht wär. Ärgert mich ja selbst, aber was soll ich tun???

sorry fürs #sorry#bla aber ihr verstehts vielleicht #zitter

Beitrag von selina-juena1 11.05.11 - 19:42 Uhr

hi du mach dir keine sorgen bei mir ist es in der schwangerschaft auch so bin immer müde könnte den ganzen tag schlafen =) bei meiner ersten schwangerschaft war das nicht soo lg selina

Beitrag von mike-marie 11.05.11 - 19:42 Uhr

Zähne zusammenbeißen und durchhalten, es wird zu 90% ab der 13. SSW besser.

Lg

Beitrag von tobiinlove 11.05.11 - 19:43 Uhr

hört sich gut an. Dann hab ich ja nicht mehr soooo lange :-)
'Hoffe ich gehör nicht zu den restlichen 10 % :-p

Beitrag von kleinerracker76 11.05.11 - 19:43 Uhr

Dann sag ihm einfach, dass du eben nicht seine Frau bist... du würdest dich auch freuen, wenn es dir anders gehen würde.

Druck ihm doch mal ne Auflistung über SS-Beschwerden aus, damit er mal im "Bilde" ist...

Vielleicht hilft das eher, wie wenn du ihm was sagst...

LG

kleinerracker 35. SSW

Beitrag von nanunana79 11.05.11 - 19:43 Uhr

Der ist ja niedlich. Nur weil es bei seiner Frau so war muss es immer so sein oder wie?
Sehr viele Frauen klagen besonders in den ersten 12 Wochen über starke Müdigkeit. Da kann man auch nicht viel dran machen. Stell Deine Ohren auf Durchzug.

Ich wünsche Dir alles Gute

Beitrag von tobiinlove 11.05.11 - 19:45 Uhr

@ Nanu

ich werds versuchen.
Udn hoffe es lässt bald nach :-)

Beitrag von puschel260991 11.05.11 - 19:52 Uhr

ich fühle mit dir :-)

chef hin oder her... ich würde ihm ma klipp und klar sagen das nich jede ss wie die seiner frau ne bilderbuchschwangerschaft ist und jede verschieden ist. das sind meist echt die männer die nur so dumm labbern können #aerger

bei mir ists daheim nich anders. sobald ich ma schlechte laune habe oder mal meine meinung zu etwas sage wird mir an was an kopp gehaun von wegen "hormone" und hormonüberschuss" :-[ das regt mich meist noch mehr auf. ich hab auch das gefühl das ich momentan von echt KEINEM ernst genommen werde und kann deshalb genau mit dir fühlen

also fühl dich mal #liebdrueck

lg puschel mit kleinem prinz 24.ssw #verliebt

Beitrag von makkaroni82 11.05.11 - 19:52 Uhr

Hallo,
ich war um die Zeit auch immer wahnsinnig müde.
Lass deinen Chef doch einfach mal stehen, wenn er wieder so einen Stuss erzählt.
Wenn du gegen an gehst regst du dich nur mehr auf.
Lieben Gruß
makkaroni82#winke

Beitrag von carochrist 11.05.11 - 19:57 Uhr

Männer #augen Die verstehen sowas einfach nicht!

Wenn es irgendwann schlimmer wird, wenn er und deine Arbeitskollegen dich mobben, dann sprich mit deinem Arzt und lass dir ein BV geben! Das würden zwar manch andere Schwangere nicht unterstützen oder verstehen, aber ich habe psychisch auf viel durchmachen müssen auf Arbeit und bin froh mir das nicht mehr antun zu müssen. Man sollte den psychischen Stress nicht unterschätzen, das geht direkt zum Kind über!

Beitrag von blapps 11.05.11 - 19:59 Uhr

Die labern Stuss......
Müdigkeit ist normal in einer Schwangerschaft.....aber es ist auch da so wie mit anderen SSAnzeichen.....alles kann nix muss...

Ich bin jetzt in der 18. SSW und ich bin immer noch soooo müde (gehe auch früh ins Bett), dass ich auf der Arbeit in meinen Pausen mit dem Kopf auf der Schreibtischplatte schlafe (und das in einem Großraumbüro)....zum Glück haben die meisten Kollegen Verständnis....

Also Kopf hoch....du hast Recht und die anderen sind neidisch....
Blapps

Beitrag von markus23 11.05.11 - 20:11 Uhr

das is bei mia nich anders...ich könnt den ganzen tag nua schlafen...das liegt auch an der schwangerschaft

Beitrag von derhimmelmusswarten 11.05.11 - 20:16 Uhr

Jaja, ein Mann muss natürlich darüber Bescheid wissen... Lass deinen Eisenwert kontrollieren. Das kann auch daran liegen.

Beitrag von tobiinlove 11.05.11 - 20:27 Uhr

ja gestern wurde mir Blutgenommen, auch extra wegen Eisen.
Wenn ich glück hab sind die Werte bis Freitag da. Brauch noch die Aufkleber fürn Mutterpass :-)

Beitrag von jacky24-1988 11.05.11 - 20:33 Uhr

ich kann mich praktisch an die ersten 12 woche meiner ss garnicht erinner so viel wie ich geschlafen habe..hehe

lass dein chef mal labern. wenn seine frau keine beschwerden hatte ist es ja schoen fuer sie aber hat ihr doch nicht zu interesieren was fuer beschwerden hast. schliesslich gibt es ja auch so viele schwangere die verbringen ihren tag nur ueben klo..da hat er ja ebi dir noch richtig glueck das du immer schoen arebiten kommst. das wuerde ich ihm mal sagen!!!

alles gute noch...lg jacky 25 ssw