Dringende frage zu analverkehr

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ...hey... 11.05.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

mein freund und ich haben vor analsex zu machen.

Nun meine Frage, tut es weh, und muss ich auf was bestimmtes achten?

Wäre toll wenn ich eine antwort darauf bekomm.

lg

Beitrag von ich weiß nicht so recht 11.05.11 - 20:10 Uhr

aber ich würde vielleicht vorher noch mal aufs klo gehen, falls das klappt. wenn ihr es richtig sauber mögt vorher einlauf oder so, aber den haben wir noch nie gebraucht! und dann solltet ihr und vorallem du ganz entspannt an die sache rangehen, wenn du verkrampfst tut es nachher doch weh oder er kann gar nicht eindringen. zur unterstützung finde ich öl oder gleitgel etc. unverzichtbar, grade bei den ersten malen.

ansonsten viel vergnügen, es kann wirklich sehr schön sein!

Beitrag von jusupopu 11.05.11 - 21:49 Uhr

Am besten du gehst ganz ruhig an die Sache ran , Gleitgel oder öl nicht vergessen und am besten du suchst dir eine Stellung aus wo du selber ein wenig das tempo bestimmen kannst das gibt dir ein wenig mehr Sicherheit.......

LG

Beitrag von nichtreinspritzen 11.05.11 - 22:08 Uhr

Lass ihn nicht in dir kommen, das Sperma löst bei viele Frauen danach Durchfall aus ;-)

Und ansonsten...es ist nicht jeder Tag gleich, darum kann man nie sagen ob es angenehm wird oder dann doch eher riecht und etwas am Penis ist.

Drum kann man es versuchen...ein Einlauf gibt es in der Apotheke,...aber i würde das nicht vorziehen...man kann aufhören wenn man merkt der Darm ist doch recht voll.

LG und viel SPASS

Beitrag von freeway1 11.05.11 - 22:54 Uhr

und der schwanz muss schön steif sein - und die ersten zentimeter gaaaaanz langsein einführen ... wenn du dann ganz locker bist, darf es ruhig auch bis zum anschlag sein #schein

Beitrag von cherokee 24.05.11 - 02:32 Uhr

Morgen :)
also... wenn ihr euch einig seid, dass ihr es beide versuchen wollt... dann kann man auch genau so gut 'vorarbeiten'
Ob erst mal mit den Finger oder mit einem kleineren Vibrator etc. sei der eigenen Laune überlassen.
Ich für meinen Teil, würde nie behaupten dass Analsex nicht weh tut :P kann nämlich ab und an passieren, gerade wenn man sich verkrampft (wenn man eh schon ein wenig Angst hat) von daher viel Zeit nehmen, vielleicht auch erst garkeinen wirklichen Analsex sondern nur, wie erwähnt, mal mit dem Finger... und wenn man sich dann irgendwann wohl fühlt ;) ran an den Speck... und genießen.
Wobei ich einige Stellungen für den Anfang nicht so empfehlenswert finde. Gerade die, wo das Becken eh schon recht angespannt ist... Hündchenstellung zb.
#schein Löffelchen war bei mir am Anfang immer noch am angenehmsten!