Kannst du mich helfen??!!!!

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von atina82 11.05.11 - 20:20 Uhr

Ich schau gerade Let´s Dance und Silvie hat gerade tatsächlich zu Pietro diesen Satz gesagt.Kannst du mich helfen???!!!
Also sorry ich bin selber portugiesin aber wenn ich der deutschen Sprache nicht mächtig wäre, würde ich mich niemals als Moderatorin bewerben und wenn doch würde ich erstmal einen Deutschkurs besuchen.

Sorry aber das geht garnicht, im deutschen Fernsehen MUSS auch korrektes deutsch gesprochen werden.

In diesem Sinne

Tina

Beitrag von kitty1979 11.05.11 - 20:28 Uhr

Hallo Tina!

Ich kann die van der Vaart auch nicht leiden, und hören mag ich sie auch überhaupt nicht. Und dann noch diese Tante in der Jury........ich weiß gar nicht, warum die in jeder Jury jemanden sitzen haben müssen, der die deutsche Sprache nicht beherrscht......

Lg Nicole

Beitrag von scrollan01 11.05.11 - 20:31 Uhr

Warum MUSS man perfekt deutsch können?

Ich finde es nicht so tragisch, sie ist halt eben nicht deutsch aber sie redet dennoch schon sehr gut - kleine Fehler dürfen erlaubt sein!

Schließlich ist Pietro Superstar geworden und bringt kaum einen geraden Satz heraus - und er IST deutsch!

Sorry, aber ich glaube - wir sind das einzige Volk, welches sich so aufregt ...

Ich finde viel mehr, dass ein gewisser Prozentsatz der deutschen unteren Bevölkerung sich mal langsam bilden sollte mit diesem "ach so coolen Slang" ... DIE verhunzen und respektieren unser Sprache doch wohl erst recht nicht!

Aba iss chillen denn ni guut?

Verstehst du was ich damit meine?!

#zitter

Beitrag von atina82 11.05.11 - 20:35 Uhr

Ich verstehe sehr wohl was du meinst. Und es regt mich natürlich viel mehr auf wenn ein deutscher kein deutsch kann.
Aber im deutschen Fernsehen kann man doch erwarten, dass eine Moderatorin richtiges deutsch spricht oder?
Ich bin selber Ausländerin aber ich habe mich bemüht die Sprache richtig zu erlernen und ich finde sie ist eine Art Vorbild und sollte sich somit mehr Mühe geben.
Verstehst du was ich meine?

Beitrag von scrollan01 11.05.11 - 20:46 Uhr

Schon, aber soll ich dir mal was sagen?

Sie IST nunmal nicht deutsch und nicht hier aufgewachsen!

Deshalb sage ich: sie spricht super deutsch bis auf ein paar Macken - aber egal!

Hey - so what?!

Wenn sie hier geboren wäre oder mit 10 hergekommen wäre oder so - kein Thema .. aber so?!

Meine Mutter ist auch nicht deutsch und hat unsere Sprache erlernt aber sie spricht dennoch mit Fehlern - sie hat studiert und einen tollen Job gehabt!
Da waren ihre Fehler ÜBERHAUPT kein Thema ...

Beitrag von sasi77 11.05.11 - 23:22 Uhr

Pietro ist ja auch wegen seiner Stimme im TV und nicht als Moderator...


;-)

Beitrag von sandi295 12.05.11 - 14:57 Uhr

Welche Stimme??

Beitrag von king.with.deckchair 12.05.11 - 18:56 Uhr

"Schließlich ist Pietro Superstar geworden und bringt kaum einen geraden Satz heraus - und er IST deutsch!"

Jau, weil "Pietro" und "Lombardi" ja auch so was von deutsche Namen sind...

Er mag deutscher Staatsbürger sein - seine Nationalität ist aber wohl die italienische, gell?!

Beitrag von alpenbaby711 11.05.11 - 20:33 Uhr

Ich finde sie zwar optisch hübsch aber sonst kann ich sie auch nicht wirklich ab. Wenn wir uns beim TV bewerben wird erwartet das wir keinen Dialekt sprechen und für alle zu verstehen sind. Komischerweise bei diesem aufgeblasenen Geldtüten mit schmaler Hüfte scheint das nie zu stören.
Ela

Beitrag von lemon007 11.05.11 - 20:35 Uhr

Huhu,

und dann wunder sich noch jemand, warum die deutsche Sprache den Bach runter geht und jeder 4. Jugendliche kaum richtig Deutsch spricht. Man nehme Bruce, Silvie und wer war da noch? Fällt mir gerade nicht ein.

LG

Beitrag von twins 11.05.11 - 20:38 Uhr

Hi,
ich habe echt nichts gegen kleine "süßen" Fehlern aber dieses ewige "Ruf Du an, wenn Du willst..." Boah, kann sie nicht lernen, das es SIE heißt.
Ja, da bin ich altmodisch, es tut einfach in den Ohren weh.

Wenigstens hat sie heute keinen Wischmopp auf dem Kopf.#rofl

LG
Lisa

Beitrag von krokolady 11.05.11 - 20:41 Uhr

na dann schau dir mal unsere deutschen Moderatoren an wenn sie nen englisches Interview führen - DAS ist auch einfach nur peinlich!

Beitrag von scrollan01 11.05.11 - 20:51 Uhr

EBEN(T) ...

#rofl

Und was soll das: unsere Jugend verblödet wegen Bruce und co?

Neenee - nicht wegen denen sondern weil bestimmte Leutchen Frauentausch, Mitten im Leben und co schauen ... und kein Interesse daran haben, sich mal wirklich interessante Sachen an zu tun ... aber leichte Kost geht einfach nur in leichte Kopf leicht rein!

Und es ist hammer, über WAS und WEN man sich doch immer auskotzen kann ... das Kleid, die Frisur, die Figur, ... von irgendwelchen TV - Leutchens!

Wow, DAS finde ich immer zuuu gut!

#zitter

Mein Leben ist echt interessanter als dass ich ich mich über Menschen aus dem TV auslasse!

#winke

Beitrag von purpur100 11.05.11 - 21:03 Uhr

"aber leichte Kost geht einfach nur in leichte Kopf leicht rein!"

ist das Dialekt oder eine Redensart?

Beitrag von scrollan01 11.05.11 - 21:28 Uhr

Eine Redensart ... ;-)

Beitrag von purpur100 11.05.11 - 21:39 Uhr

#danke

Beitrag von lemon007 11.05.11 - 21:27 Uhr

Huhu,

du hast mich da falsch zitiert, also wenn, dann bitte richtig. Ich habe nicht gesagt, dass die Jugend verblödet, sondern sie die deutsche Sprache kaum noch können, weil die ebend genau solche Sendungen wie DSDS, Germany next Topmodel (der eine Thomas redet auch in falscher Grammatik), etc. pp. gucken. Und die gucken sich DAS nunmal ab (das Baum, der Buch....) Sorry, mich schüttels.

Zum Thema leichte Kost:

Ich bin beruflich geistig so ausgelastet, dass ich mir gerne mal "leichte" Kost zu Hause angucke. Genauso wie "Wer wird Millionär" o.ä. Klar, Trash gucken nur doofe Leute :-p

Beitrag von scrollan01 11.05.11 - 21:29 Uhr

Ist doch okay - verstanden habe ich dich aber dennoch!

Und Wer wird Millionär .... da lernt man wenigstens noch etwas bei!

;-)

Beitrag von lemon007 11.05.11 - 21:32 Uhr

Hihi....

Wer wird Millionär sollte natürlich als Gegensatz gedacht sein. Ist ja kein Trash. Ich meinte damit nur, dass ich genauso auch andere Sachen gucke.

#schein

Beitrag von leonie133 12.05.11 - 14:32 Uhr

und "ebend" ist jetzt auch gutes Deutsch, oder verstehe ich deinen Humor nicht...???

Früher hat sich doch auch keiner aufgeregt über den Carrell...

Über die Van-der-Dings regen sich die Damen doch eigentlich nur auf, weil sie hübsch, reich und erfolgreich ist UND einen netten Mann hat :-p

Beitrag von meckikopf 12.05.11 - 22:39 Uhr

<<Und es ist hammer, über WAS und WEN man sich doch immer auskotzen kann ... das Kleid, die Frisur, die Figur, ... von irgendwelchen TV - Leutchens!>> #pro#pro

Wie du anhand meiner Urbinis sehen kannst, sehe ich das ganz genauso! Und noch etwas: ZUALLERERST immer erst mal vor der eigenen Türe kehren, nicht wahr?! Denn da gibt's nämlich vielmals jede Menge Dreck wegzukehren! Aber Hauptsache mal wieder richtig fett über andere gelästert, wobei man soooo schööön andere ab- und sich selber aufwerten kann!#augen:-[#contra#contra


<<Mein Leben ist echt interessanter als dass ich ich mich über Menschen aus dem TV auslasse!>>

Genau... und meins (also mein Leben) auch!

Beitrag von pollypo 12.05.11 - 06:46 Uhr

Oder unsere deutschen Fußballer #rofl da gibt es ja auch einen der sich völlig blamiert wenn er englisch spricht #rofl

Beitrag von altehippe 11.05.11 - 20:43 Uhr

Integration.

Und als ob sie jetzt so schlecht sprechen würde, dass an sie nicht versteht.

Und nein, ich mag sie nicht. Aber schau dir zum Beispiel den anderen von RTL an (der von DSDS) der ist dumm wie Brot und darf auch ins TV. Achja, er ist Deutsch

Beitrag von salome25 11.05.11 - 21:04 Uhr

Ich finde deutsche Rechtschreibung viel wichtiger.

Ich falle derzeit oft über das Wort "hüpsch"....Hilfeeee #schock

Beitrag von elfatale 11.05.11 - 21:12 Uhr

Man konnte sie am Anfang schon als penetrant empfinden, haha, sie ist eben ein spezieller Typ. #rofl
Inzwischen finde ich sie nur noch kultig so wie sie ist. Ich liebe ihr freakiges Lachen. Vor 10 Jahren hat sie uebrigens schon genauso gelacht.
Wie manche Leute am Lachen eines anderen Menschen Anstoss nehmen koennen, laecherlich.

Ich bin selbst zweisprachig aufgewachsen, deutsch und niederlaendisch. Und ich weiss dass es echt eine Aufgabe ist 'mir' und 'mich' zu unterschieden, dafuer gibt es im deutschen naemlich keine Regel zum auswendig lernen.
Sie macht es echt super und lernt immer noch dazu. Da sollten sich so manche Deutsche mal ein Beispiel dran nehmen.