Was ist DAS??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fain 11.05.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

meine beiden Töchter haben beide eine Art "Ausschlag", die Kleine hat nur einen Fleck am Oberarm, seit ca. 10 Tagen, habe mir aber keine Gedanken gemacht da sie auch an den Armbeugen trockene Stellen hatte und wir deswegen beim KiA waren und diese mit Salbe weggingen, dachte, der Fleck wäre dasselbe.
Jetzt hat aber meine Große ebenfalls diese Flecken, und zwar 2 auf dem Brustkorb, einen unterm Kinn und einen auf der Schulter??

Sehen rot aus, innen weiß..hier ein foto:

http://geiler-bildhost.de/upload/1305138210.jpg

Kennt das jmd von euch? Am Freitag habe ich nochmal einen KiA-Termin...

Lg Fain

Beitrag von marzena1978 11.05.11 - 20:30 Uhr

Ich tippe auf Pilz, ich hatte sowas in der Schwangerschaft am Rücken und Bauch, war nichts schlimmes und ging nach zwei Wochen mit einer Tinktur weg.:-D
Lass es aber anschauen.

Lg Marzena#winke

Beitrag von mezzopalme 11.05.11 - 21:07 Uhr

Hmm das hatte mein sohn auch mal am Bauch,aber ist wieder weggegangen seitdem nicht wieder gekommen!? #kratz

LG

Beitrag von kitty1983 11.05.11 - 21:50 Uhr

Hallo!
Hatte das auch mal das sah genauso aus! Bei mir war es ein Hautpilz den ich mir im Freibad eingefangen hab! Ist aber nicht schlimm,hab eine salbe bekommen und eine woche später war das weg!
Keine sorge,ab zum Doc,salbe drauf und schon ist es weg!
Liebe grüße

Beitrag von kautzi 12.05.11 - 07:05 Uhr

Ich würde auch auf Hautpilz tippen.
Würde dir empfehlen die Wäsche, sofern sie nicht heiß gewaschen werden darf, mit Hygienespüler zu waschen und einen Hautarzt auf zu suchen.
Ist nichts Schlimmes!

Beitrag von stina79 12.05.11 - 08:53 Uhr

falls sie davon noch mehr bekommt, würde ich auf RINGELRÖTELN tippen... aber nur eine reicht für so ne diagnose nicht...

einfach weiter beobachten...

lg

christina

Beitrag von lillyfee87 12.05.11 - 16:16 Uhr

Hallo Fain,

ich würde auch auf einen Hautpilz tippen, hatte ich auch schonmal.

Als Tipp kann ich dir nur geben, nicht zu lange damit zu warten, es beim Arzt zu zeigen, ich hab damals knappe 10 Tage gewartet und durfte zu der Tinktur auch noch Tabletten nehmen....

Gerade wenn draussen die Temperaturen höher sind, wachsen Hautpilze gerne schnell wurde mir damals gesagt.....

Ich drück die Däumchen, dass es vllt. doch "nur" trockene Haut ist.....

Liebe Grüße,
Lillyfee