Bald längere Autofahrt, kennt jemand eine gute Nackenstütze?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dalli79 11.05.11 - 20:41 Uhr

Hallo alle miteinander,

wir fahren bald 750 km mit dem Auto. Unser Großer (4) sitzt in seinem Römer sehr gut, allerdings ist die Position nicht so gut wenn er schläft. Dann fällt der Kopf gerne mal nach vorne (er sitzt dann richtig schief) und das sieht dann sehr unbequem aus.

Jetzt frag ich mich, ob es irgendeine Kopfstütze gibt, mit der er bequemer schlafen kann? Denn da wir ja um 4 Uhr morgens losfahren wollen, schläft er bestimmt noch mal im Auto. Vielleicht hat jemand von euch ja Erfahrung damit.

Vielen Dank und euch noch einen schönen Abend

Dalli79

Beitrag von tempranillo70 11.05.11 - 21:00 Uhr

#bitte http://www.sandini.de/category.php?id_category=29

Beitrag von -pinguin- 12.05.11 - 09:27 Uhr

Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen....;-)

Wir haben es auch immer im Auto liegen und wenn Jana auf längeren Fahrten einschläft, bekommt sie es um.

Beitrag von vallus1 13.05.11 - 11:48 Uhr

Hallo Dalli79,

wir haben für unsere Kinder jetzt seit kurzen die Sandini SleepFix Kissen. Unsere jüngere Tochter sitzt auch im Römer Kindersitz, die größere auf einer Sitzerhöhung. In beiden Fällen kann man die Kissen super leicht anbringen und sie fallen beim einschlafen nicht mehr nach vorne!
Unsere große Tochter hatte früher so eine U-förmige Nackenrolle, aber ich hatte den Eindruck, dass es sie im Schlaf noch mehr nach vorne gedrückt hat. Die Sandini Kissen halten den Kopf von vorne und sind hinten per Gegengewicht oder Gurte fixiert >> nach vorne fallen also nicht mehr möglich. Sie sind im Vergleich zu Sterntaler-Nackenrollen o.ä. zwar teurer aber wir sind super zufrieden weil unsere Mädchen endlich nicht mehr im Gurt hängen!#huepf

Grüße
Vallus

Beitrag von vallus1 13.05.11 - 11:54 Uhr

oh.. ich habe gar nicht gelesen, dass schon jemand geantwortet hat! #hicks

na dann sind wir ja wohl alle der gleichen meinung ;-)